Merkel: „Ich halte Versprochenes ein!“


Wer gibt schon noch etwas auf das versprochene Wort von Merkel?
Mike Mohring gefällt das

3 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 12. April 2018 at 17:41

    Ein nicht offen ausgesprochenes Versprechen hält Sie sicher ein.
    Nämlich unser Land den ungebetenen “ Gästen “ auf Kosten von uns einheimischen Bürgern zum Fraße vorzuwerfen.
    Manchmal muss man sich schon fragen, wie “ blöd “ müssen Wähler sein, wenn man bei solchen inkompetenten Parteien wie den AfD- Hassern sein Kreuz macht.
    Muss der Karren erst voll an die Wand gefahren werden, bevor man dann mit einem Riesenbrummschädel erkennt, welchen verhängnisvollen Fehler man bei der Wahl gemacht hat ?
    Aber dann dürfte es sicherlich zu spät sein.

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 13. Februar 2018 at 9:10

    Was Merkels Wort wert ist, sieht man schon am Abschiebungsthema. Sagte sie noch vor eine paar Monaten, dass schneller und konsequenter abgeschobenen werden muss, so ist die Lage jetzt eine ganz andere. Die Abschiebungen haben sich verringert.

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 12. Februar 2018 at 8:33

    Die Frau lügt, wenn sie den Mund aufmacht. Da fällt mir jetzt spontan wieder Gen-Food ein.
    Bei dem Interview gestern sagte Merkel, dass die Alternativen zur GroKo noch schlechter gewesen wären. Ja, vielleicht für sie aber nicht für das Volk.
    Sie ist das Hauptproblem der CDU, deshalb hilft auch keine Verjüngung mit neuen Gesichtern.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s