Afghane wollte Ex-Freundin ertränken und ertrank selber


One response to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 17. Februar 2018 at 8:50

    Ich mache kein Hehl daraus, dass es mich richtig gefreut hat, dass dieser Mensch an seiner eigenen “ Verwerflichkeit “ zugrunde ging.
    Wer den Tod eines Menschen will, aber selber daran zugrunde geht, hat nichts Besseres verdient.
    Da hat das Schicksal endlich einmal einen Richtigen bestraft.
    Jetzt fehlt nur noch, dass die “ Linkschaoten “ auch noch eine Menschenkette und ein Staatsbegräbnis fordern.
    Mittlerweile wundert mich nichts mehr, was bei uns im Land aus dem Ruder läuft.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s