Tafel: Probleme wie bei #EssenerTafel in Gelsenkirchen, Wattenscheid, Halle, Crivitz, Ilmenau und jetzt in Marl!


Jeden Tag trauen sich mehr Tafeln aus der Deckung und schildern ihre Probleme mit Zuwanderern, die einheimische Bedürftige verdrängen. Merkel und Co., die dafür verantwortlich sind, tun nichts, aber dafür beschimpfen sie die handelnden Ehrenamtlichen der Tafeln. Wir werden auf dieser Seite an diesem Thema dran bleiben.

7

Auch Marler Tafel entscheidet sich für Aufnahemstopp bei Ausländern

Nicht nur in Essen – auch bei der Tafel in Marl gibt es einen Aufnahmestopp für Ausländer. Nur noch deutsche Bedürftige kriegen eine Kundenkarte. Laut der Vorsitzenden Renate Kampe hätten viele Migranten keinen Respekt gezeigt. Immer wieder seien Frauen vor der Tafel angepöbelt und bedrängt worden. Von den 2.000 Kunden der Marler Tafel seien 80 Prozent Ausländer gewesen, sagt Kampe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: