Merkel: Chaos bei der Energiewende, Gewerkschaft fordert Neustart!


Merkels Energiewende ist vollkommen aus dem Ruder gelaufen, so der Gewerkschaftschef der IG BCE. Arbeitsplätze sind in Gefahr, die Stromkosten steigen und steigen, jeder Haushalt leidet darunter.
Fundsache auf Facebook:
HALTERN (dpa-AFX) – Der Vorsitzende der Gewerkschaft IG BCE, Michael Vassiliadis, hat einen Neustart der Energiewende gefordert. „Dieses gesellschaftliche Megaprojekt ist vollkommen aus dem Ruder gelaufen“, sagte Vassiliadis am Freitagabend bei einer Gewerkschaftsveranstaltung in Haltern. Risiken
DE.FINANCE.YAHOO.COM

 

Dazu dieser Leserbrief:

Karl-HeinzKarl-Heinz

  • „ENERGIEWENDE“? Dieser pupertäre Schnellschuß aus dem Beginn der grünen Phase „unserer“ Frau Bundeskanzlerin hat zum einen dazu geführt, daß Deutschland energiepolitisch zum „Vorreiter“ – oder besser, zum „Klassenkasper“ – der europäischen Länder wurde, zum anderen eine Landschaft entstand, die mit der ehemaligen Natur und Schönheit unserer Umwelt nichts, aber auch gar nichts mehr gemein hat. Aus der „Fukushima-Angst“ heraus geboren, daß deutsche Atomkraftwerke erdbeben- oder gar tsunamigefährdet sein könnten (was an sich schon eine Befürchtung ist, die ernsthaft am Geisteszustand der „Energiewender“ zweifeln läßt), wurde eine Industrie geschaffen, die es in wenigen Jahren geschafft hat, daß unsere Umwelt aufs Schlimmste durch unzählige Windparks und Solarflächen verunstaltet wurde, daß bald niemand mehr den Strom zum Kochen, Heizen und Beleuchten bezahlen kann und daß sich wenige, die sogenannten „Energiewendehälse“, ihre Taschen derart vollstopfen, daß ihnen jedes Augenmaß für Umwelt- und Naturschönheit abhanden gekommen ist. Und wenn ich dann höre und lese, daß allein in Thüringen bis 2020 ca. 23 neue Windparks entstehen sollen, dann kann ich nur noch an eins denken – jagt die Grünen zum Teufel – schnell und effektiv. Denn noch kann man ein paar Bäume sehen, ein paar Wiesen riechen. Läßt man die grünen Umweltsäue weiter agieren, dann ist bald Schluß damit!!!

4 responses to this post.

  1. Posted by Ralf Carls on 7. März 2018 at 22:24

    Die Energiewende sei „vollkommen aus dem Ruder gelaufen“ ? Keineswegs, es ist die logische Konsequenz der neuen Klima-Weltreligion, die auf der nicht bewiesenen These beruht, dass CO2 ein Treibhausgas sei.

    Antworten

  2. Posted by AFD-Wählerin on 6. März 2018 at 16:23

    Ha ha, die Gewerkschaften zählten ja schon stets zu den intellektuellen Größen des Landes, die in der Lage sind, Mißstände aufzudecken 🙂
    Dem Kommentar von Karl-Heinz schließe ich mich an. „Jagt die Grünen zum Teufel“, vergesst aber bitte nicht die Grünen, die sich bei den Scheinbewahrern und den sog. Sozialdemokraten hervortun, allen voran die Energiewendekanzlerin mit ihrer Pfaffen-Ethikkommission. Gerade die Scheinbewahrer tun alles, um die Grünen auf der grün-linken Schleimspur in jeder Hinsicht zu überholen. Gewerkschaften und Kirchen schleimen rot-grün mit. Diese bitte auch gleich zum Mond schießen (ohne Rückfahrkarte).

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 6. März 2018 at 15:29

    Was für ein schöner Leserbrief. Bei uns wird der Strom immer teurer und ans Ausland wird er verschenkt.

    Antworten

    • Posted by Uranus on 8. März 2018 at 9:11

      Es ist noch schlimmer. Die Abzocke der Stromkunden und Steuerzahler ist im Erneuerbare-Energien-Gesetz EEG sogar gesetzlich festgeschrieben. Demnach erhalten die Windkraft- und Solarbetreiber, die nicht unbedingt identisch mit den Energiekonzernen sind, die Differenz aus dem an der Pariser Energiebörse EPEX erzielten, meist niedrigen Marktpreis und dem gesetzlich im EEG garantierten Abnahmepreis, der in der Regel um ein mehrfaches über dem EPEX-Preis liegt. Mit jedem neuen Windrad, mit jeder neuen Solarzelle steigt diese Differenz, da durch die nun höhere Energiemenge, die an der EPEX angeboten wird, der Marktpreis entsprechend fällt und die Marktprämie nach EEG entsprechend steigt.

      Jeder Großkapitalist und Investmentbanker ist ein armseliger Waisenknabe im Vergleich zu dieser staatlich organisierten, sozialistischen Umverteilungskriminalität.

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s