CDU Bundesabgeordnete kennen ihr eigenes Parteiprogramm nicht


Der Antrag der AfD-Fraktion, die deutsche Sprache im Grundgesetz festzuschreiben, traf insbesondere bei der Union auf heftige Gegenwehr. Während die CSU-Abgeordnete Lindholz diese Idee für „realitätsfern“ hielt, bezeichnete Axel Müller (CDU) den Vorstoß gar als „diskriminierend“. Wir empfehlen den Abgeordneten der Union an dieser Stelle einen Blick in die eigenen Positionen und Parteitagsbeschlüsse.

https://www.facebook.com/CDU/photos/a.438118535414.236714.78502295414/10154415355880415/?type=3&fref=gs&dti=181676052431973&hc_location=group

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

8 responses to this post.

  1. Posted by Adolf Breitmeier on 7. März 2018 at 18:52

    Die AfDler waren nicht nur bei Assad, sie waren in Syrien unter anderem beim Großmufti und bei den Vertretern der christlichen Kirche, sie machten sich selbst ein überraschendes Bild von der Normalität im Machtbereich des vom Volk gewählten Präsidenten (wir haben ja auch die Frau Dr. Merkel gewählt; wir hier haben die, die dort haben den.

    Antworten

  2. Posted by AFD-Wählerin on 7. März 2018 at 16:33

    Die Scheinbewahrer zeigen sich mal wieder einmal so, wie sie wirklich sind. Lügen und betrügen, was das Zeug hält, ist ihr Geschäft. Einst behaupteten sie, die Einführung des Euro berge auf gar keinen Fall die Gefahr der Haftung für die Schulden anderer Eurostaaten. Kurze Zeit später musste Deutschland unter ihrer Mitwirkung für die Schulden fremder Staaten und Banken in Billionenhöhe haften.
    Auch stehen sie angeblich für innere Sicherheit, diese Pappnasen. Es handelt sich bei den Scheinbewahrern der Union um Sozialisten, die von einem diktatorischen EUdSSR-Moloch mit einem „bunten“ Mischvolk träumen und welche die Nationalstaaten mit all ihrer Kultur, ihren Eigenheiten und Sprachen auslöschen wollen.

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 7. März 2018 at 9:28

    Und dann geht es natürlich auch darum, der Öffentlichkeit zu vermitteln, dass alles was von der AfD kommt grundsätzlich schlecht ist, selbst dann, wenn man vor einiger Zeit zu einem bestimmten Thema die gleiche Position vertreten hat. Unsere Politverräter wissen nämlich, dass die Mehrheit der Bürger kein politisches Langzeitgedächntnis hat.

    Antworten

  4. Posted by Maria S. on 7. März 2018 at 8:40

    Unsere Politmarionetten sagen heute so und morgen so. So gut wie keiner von denen handelt nach eigenen Grundsätzen, weil sie nur Befehlsausführer unserer US-Besatzer sind. Als Politiker braucht man keine fachliche Kompetenz. Gefordert sind nur Schauspielkunst und Redegewandtheit.

    Antworten

  5. Posted by Staatsbürger on 7. März 2018 at 8:35

    Wenn den Hetzern in den Altparteien glaubhafte Argumente gegen die AfD ausgehen, rufen Sie um Beobachtung durch den Verfassungsschutz.
    Dass gerade Herr Harbeck von den Grünen laut schreit zeigt, dass Er total vergessen hat, dass gerade die Grünen observiert werden sollten.
    Gründe gäbe es sicher genug.
    Deren offensichtliche Unterstützung für radikale Schlägertrupps ( z.B. G 20 ) lässt deut-lich deren deutschfeinliche Einstellung erkennen.
    Ich mache auch kein Hehl daraus, dass ein Besuch bei dem Menschenschlächter Assad durch Politiker der AfD ein schwerwiegender Fehler ist.
    Dieser Massenmörder ist und bleibt kein Partner für Gespräche.
    Die AfD sollte sich hüten, durch solch riskante Aktionen den großen Kredit in der Bevölkerung nicht leichtsinnig zu verspielen.
    Wenn sich dieser Unmensch auch nicht durch Regierungen umstimmen lässt, so dann auch sicher nicht durch die AfD.
    Auch wenn ich “ für “ die AfD eingestellt bin, so stimme ich als kritischer Betrachter der Politik diesem “ Abenteuer “ einzelner “ Hinterbänkler “ auf keinen Fall zu.
    Da scheinen einige Leute der AfD wohl den eigenen Stellenwert falsch eingeschätzt zu haben.
    Euer Platz ist in Deutschland und nicht als Wichtigtuer in Syrien.

    Antworten

  6. Posted by feld89 on 7. März 2018 at 7:44

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s