Die Twitterin Dorothee Bär: „Twitterer sind Psychopathen, Journalisten und Politiker nicht!“ Die digitale Staatsministerin ist eine wahre Koryphäe, Scholz und Seehofer müssen sich warm anziehen.


Klingt so, Politiker dürfen das, Private sind Deppen und stören nur! Wir brauchen betreutes Denken durch solche Politikertypen oder zumindest eine Führung an der Leine. Vielleicht haben wir die Twitternachricht der neuen Staatsministerin aber nur falsch verstanden, alle Berufspolitiker sind Psychopathen, je länger im Amt, je schlimmer wird es. Dorothee Bär leidet darunter, daß sie nur 214 Folger hat.

2 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 11. März 2018 at 8:19

    Mit dieser Politikerin scheint wohl eine Intelligenzbestie zu beurteilen, wer wie geistig einzustufen ist. Da ich auf Twitter nicht aktiv bin, könnten meine Bedenken eigentlich unbegründet sein.
    Noch nicht einmal als Ministerin vereidigt, schon große Töne.
    Da dürfen wir uns wohl noch auf allerhand gefasst machen.
    Aber meistens ist es wie bei den meisten “ Allroundgenies “ ( z.B. Herr Maas ) nur heiße Luft, um sich zu profilieren.

    Antworten

    • Lieber Staatsbürger,
      versuchen Sie mal auf unserer Meinungsseite rechts auf Vilstal zu klicken, dann müßten Sie, ohne sich anzumelden, in Twitter drin sein. Wenn es nicht funktioniert, dann informieren Sie uns bitte.

      Noch einen schönen Sonntag, es grüßt Sie „rundertischdgf“

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s