Die Bürgermeisterin der Berliner Dreckecken wird jetzt Familienministerin


Franziska Giffey, die Bürgermeisterin von Berlin-Neukölln wird in der neuen GroKo Familienministerin. Die SPD hält sie für die beste Wahl, weil sie Bürgermeisterin des Problemviertels Berlin-Neukölln ist. Argument, die kennt sich aus. Berlin verwahrlost unter der langjährigen SPD Regierung immer mehr. Kriminalität und Gewalt steigt, je „bunter“ unsere Hauptstadt wird, Migranten-Clans haben längst eine Parallelwelt geschaffen, in der nur ihr Gesetz gilt, allenfalls noch die Scharia, in Schulen und Kindergärten gibt es kaum noch deutsche Kinder, „no go areas“ für Deutsche gibt es in vielen Stadtvierteln Berlins.

One response to this post.

  1. Posted by Maria S. on 11. März 2018 at 13:36

    Dass die Deutschen schleichend verdrängt werden, ist doch mehr als offensichtlich, außer man macht es wie die drei Affen.
    Die Scharia-Politiker beweihräuchern und feiern sich gegenseitig, dass es nur noch peinlich ist.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: