Ökoschwindel mit E-Bussen


Fundsache auf Facebook:

One response to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 16. März 2018 at 14:03

    Würden die Busse der Zukunft mit Brennstoffzellen betrieben, dann wäre der Umwelt am Ehesten geholfen.
    Aber die irren Fantasten der E- Busse und E- Autos übersehen mangels Fachkenntnis, wie viel Energie und umweltschädliche Materialien ( z.B. Herstellung von verwendbaren Blei für die schweren Batterien ) für die Herstellung dieser Fahrzeuge aufgewendet werden müssen.
    Aber mit dem “ logischen “ Denken haben solche Leute ein immerwährendes Problem, welches aber in keinem Parteibuch steht.
    Wie lange halten überhaupt diese Batterien , bevor sie mit enormen umweltschädlichen Aufwand wieder recyekelt werden müssen ?
    Da erweist sich die Umweltbilanz als “ umweltschädlich „.
    Auch wenn man für solche, man muss schon sagen “ Spinner “ nur noch beten kann:
    “ Herr lass Hirn regnen „, ist zu befürchten, dass es nie soviel regnen kann, als erfor-derlich ist.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s