Archive for 28. März 2018

Burgwedel ist bunt: Ein Asylant, eine Betreuerin und ein Bürger – wieder nur ein Einzelfall?


Ein mutiger Einwohner platzt spontan in ein Interview mit einem „Flüchtling“ und einer Flüchtlingshelferin zum von und spricht Klartext: „Und die anderen stechen Leute ab.“ Sehenswert!

Den kompletten Beitrag des NDR finden Sie hier https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Politische-Debatte-um-Messerattacke-in-Burgwedel,hallonds43418.html (er sagt im Kontext zum Verhalten der verantwortlichen Politiker in dieser niedersächsischen Stadt und im geamten Land viel aus)

Österreich weist keine russischen Diplomaten aus


Gut so, eine vorbildliche Haltung eines souveränen und neutralen Staates. Die Schwesterpartei der SPD dagegen schreit Zeter und Mordio. Die SPÖ will genauso Befehlsempfänger wie Merkels GroKo aus CDU, CSU und SPD sein. Kein Wunder, in der Merkel Regierung stellt die SPD mit Maas den Außenminister, in Österreich ist es Frau Kneissl von der FPÖ.

Dazu diese Fundsache auf Twitter:

Ruft der Spiegel zum Denunzieren auf?


Fundsache auf Twitter:

Das ehemalige „Sturmgeschütz der Demokratie“ ist zu einer bloßen Denunzianten-Postille verkommen: „Haben Sie Erfahrungen mit rechten Lehrern gemacht? Schreiben Sie uns eine E-Mail!“

 

Metternichs Zeiten kehren zurück: