Gefangen im Meinungskorridor? Wir nicht!


Zur Diskussion über , Grünbein und die Meinungskorridore sei einmal mehr ein zwangsverstummter Kaltländer zitiert:

2 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 30. März 2018 at 21:02

    Noch etwas zur Freiheit an sich, auch zur Meinungsfreiheit und zur Freiheit von den Meinungen, zur Bildung von Meinungskorridoren und zur Befreiung aus denselben, zusammengefaßt in einem Text von Stefan Zweig, „Die Monotonisierung der Welt“, erschienen im Berliner Börsen-Courier Nr. 53 vom 1. Februar 1925:

    Zitat Stefan Zweig:
    »Man kann nicht das Individuelle in der Welt retten, man kann nur das Individuum verteidigen in sich selbst. Des geistigen Menschen höchste Leistung ist immer Freiheit. Freiheit von den Menschen, von den Meinungen, von den Dingen, Freiheit zu sich selbst. (…) Nicht hochmütig wegsehen, nicht frech sich weghalten, sondern sehen, zu erkennen suchen und dann wissend ablehnen, was uns nicht zugehört, und wissend erhalten, was uns notwendig erscheint. Denn wenn wir uns der wachsenden Gleichförmigkeit dieser Welt auch mit der Seele verweigern, so wohnen wir doch dankbar treu im Unzerstörbaren dieser Welt, das immer jenseits aller Wandlungen bleibt.«
    Zitat Ende.

    Wenn man solche Texte aus früheren Zeiten liest, in diesem Fall aus dem Jahr 1925, dann kann schon mal die Frage auftauchen, ob Menschen, Dinge und Verhältnisse in damaliger Zeit wirklich so sehr anders als in heutiger Zeit gewesen waren.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 30. März 2018 at 13:24

    „Wir nicht!“

    So ist’s recht! (Meinungs-) Freiheit ist nicht nur etwas, das einem von selbsternannten oder durch Wählerstimmen beauftragten Autoritäten gnädigerweise zugestanden wird, sondern Freiheit ist in erster Linie etwas, das sich Individuen aktiv selber nehmen müssen, wenn sie denn Freiheit überhaupt haben wollen. Das will längst nicht Jeder. Etliche sind zum Beispiel mit den „Freiheiten“, die der Käfig des sozialistischen Kollektivs, dem sie unbedingt angehören wollen, bietet, höchst zufrieden.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: