Syrer vom Vergewaltigungsvorwurf in zweiter Instanz freigesprochen


Wegen wenig Kenntnisse über deutsche Gepflogenheiten, wahrscheinlich auch fehlenden Sprachkenntnissen wurde ein Syrer vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Er ist auch ein polizeibekannter Krimineller. Warum ist dieser Verbrecher überhaupt noch in Deutschland?

Die Dresdener Neuste Nachrichten berichteten darüber (Zitat):

. ……..Der Polizeibericht im November sprach von einer „Vergewaltigung“. Jetzt hat das Amtsgericht Dresden den jungen Syrer vom Vorwurf freigesprochen, sich an seiner Sozialarbeiterin in Dresden sexuell vergangen zu haben. Der Grund: Dem 21-jährigen Syrer konnte kein Tatvorsatz nachgewiesen werden………….Der nun vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochene Omasr A. war der Polizei kein Unbekannter. Wegen Drogendelikten, Autoaufbrüchen und Diebstahl in zehn Fällen wurde er vom Jugendschöffengericht zu einer Freiheitsstrafe von 15 Monaten verurteilt, die zur Bewährung ausgesetzt sind. …………………….

Unter diesem Link finden Sie den kompletten Beitrag (anklicken)!

 

2 responses to this post.

  1. Posted by Adolf Breitmeier on 10. April 2018 at 19:03

    Kein Tatvorsatz?? Ach du meine Güte, hat der arme Kerl im Affekt gehandelt, kam´s ihm ganz plötzlich in den Sinn. Damit kann sich jeder rausreden – und wenn er einen ,,nachsichtigen“ Staatsanwalt und einen ,,sozialdenkenden“ Richter findet, ist für Mörder und/oder Vergewaltiger die Welt in Ordnung. Wie denkt wohl die Vergewaltigte darüber? Wie nennen es die Grünen? Ein Ereignis!! Donnerwetter!

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 10. April 2018 at 8:35

    Narren- bzw. Kriminellenfreiheit ist im “ Merkelstaat “ wohl grenzenlos.
    Ein Parkplatzsünder wird sicher härter bestraft, als dieser kriminelle “ Gast „.
    Die Grünen und sonstigen “ linksextremen “ Staatsfeinde werden jubeln, weil ein
    “ Gesinnungsgenosse “ der Antifa die Justiz so richtig vorgeführt hat.
    Schreitet der Staat erst bei Messermorden ein ?
    Selbst da kommen einem einfachen Bürger mittlerweile bei dieser Justiz große Zweifel.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: