Selbst die Süddeutsche muß feststellen, daß die AfD den Bundestag belebt!


Fundsache auf Facebook:
Süddeutsche Zeitung

Seit einem halben Jahr sitzt die AfD im Parlament. Was hat sich verändert? Welche Fraktion ist am aktivsten? Und wo sitzen die größten Schreihälse?

2 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 26. April 2018 at 7:54

    Die SZ welche doch am Besten mit rotem Papier erscheinen sollte musste zugeben, dass die AfD eine Bereicherung des Bundestages und somit unserer politischen Kultur ist.
    Die anderen Parteien sind zu einem Postenjägerkonsortium verkommen. Politik für das Volk gibt es schon lange nicht mehr. Die “ alternativlose “ Kanzlerin trudelt wie eine schrottreife Weltraumstation vor dem Verglühen in der politischen Atmosphäre.
    Jeden Tag richtet diese Frau immensen Schaden für unser Land an.
    Aber es gibt nur zu viele von Ihr abhängige “ Günstlinge „, welche Ihr bisher noch das Überleben ermöglicht haben.
    Sie ist der Ausdruck von antideutscher Mistpolitik.
    Hoffentlich wird den Bürgern endlich klar, dass diese Frau uns in den Abgrund reissen wird. Ich hätte wirklich nichts dagegen, wenn ich mich täuschen würde.

    Liken

    Antworten

  2. […] Selbst die Süddeutsche muß feststellen, daß die AfD den Bundestag belebt! […]

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: