Archive for 28. April 2018

Das Kreuz der CSU mit dem Kreuz: „Symbolpolitik gegen die AfD?“


Plötzlich entdeckt die CSU das Kreuz für den öffentlichen Raum. Keine Zeitung in dieser Woche ohne diese Schlagzeile. So auch die Passauer Neue Presse mit großem Leserecho.

PNP Schlagzeile

Dazu fanden wir diese interessante Stellungnahme der AfD Kreisvorsitzenden von Deggendorf. Aber urteilen Sie selbst.

Katrin Ebner-Steiner

Natürlich gehört das Kreuz in unsere Behörden. Dies gehört zu unserer Kulturhoheit und ist #AfD-Kernpolitik. Deswegen kann ich diese Maßnahme nur als Umsetzung von AfD-Politik werten. AfD wirkt!

Allein es sind die Umstände, unter denen diese Kreuzverordnung geschieht, die die Aktion in Wahrheit zur Ketzerei gegen das heiligste Symbol unseres Kulturraums machen.

Denn:

Mehr anzeigen

Wie gendert man einen Bürgermeister richtig?


Der Bürgermeister von Lichtenberg? Nein, das ist nicht korrekt! Ich bin der „Bürgerinnenmeisterin“ ihr Chauvis!

hat retweetet

Was bitte ist ein „Bürger*innenmeister“? Müßte es nicht „Bürger*innenmeister*in“ heißen?

Eine Intervention des MdB’s Bystron nennt Merkels Verantwortung


12

<div style=“position:relative;height:0;padding-bottom:56.21%“>

Uranus übersetzt die Phrasen des Bundespräsidenten


Uranus erklärt die „DNA von Steinmeier“:

Steinmeier begründet die angebliche Unbrauchbarkeit des Schweizer Demokratiemodells für die BRD mit einer Phrase, nämlich „unterschiedliche politische DNA“. Selbstverständlich fügt er seiner Phrasendrescherei keine Erläuterung hinzu, was genau er mit „unterschiedliche politische DNA“ meint und wer genau die Träger dieser DNA sein sollen. Deshalb erlaube ich mir, die entsprechenden Erläuterungen an dieser Stelle zu geben. Die Träger dieser DNA sind ausschließlich der Bundespräsident und die Regierungspolitiker der Bunten Republik selbst, und die Abkürzung DNA bedeutet begrenzt auf diesen erlauchten Personenkreis „Degenerative Neosozialistische Anarchie“.