Archive for 7. Mai 2018

Berlin, unsere Hauptstadt! Merkel, „dort wo man gern und sicher lebt!“


Entdecke Deutschland Deine Heimat: #Regensburg


Bilder vom Sonntagsspaziergang in Regensburg

An der Donau am 6.5.2018 um 15 Uhr

Im Biergarten um 16 Uhr am 6.5.2018

Am Regensburger Dom um 16.30 Uhr

 

 

Tipp an Seehofer und Co., „gar nicht erst reinlassen würde einige #Ankerzentren überflüssig machen!


„Antirassisten“ entdecken nach der Mohrenapotheke jetzt das Indianerspiel


 

Als Kinder übernahmen meistens die Anständigen die heldenhafte Rolle des Indianers.

EU Bürokratenwahnsinn: Bis zum 25.5. muß jeder Verein einen Datenschutzbeauftragten melden!


Nicht nur der Schrebergartenverein Gänseblümchen sondern auch die Kicker vom FC Spatzenhausen und jeder Kleinunternehmer müssen unverzüglich einen Datenschutzbeauftragten benennen und melden. Zitat aus der Verordnung:

Ferner besteht für Vereine und Verbände auch weiterhin die Pflicht, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Ein Verein muss immer dann einen Datenschutzbeauftragten bestellen, wenn in der Regel mindestens zehn Personen im Verein ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind. Dies ist in § 38 BDSG-neu geregelt worden. Selbstverständlich besteht auch weiterhin die Möglichkeit, einen internen oder externen Datenschutzbeauftragten zu bestellen.

Wie bisher ist es nicht möglich, dass der Vorstand im Sinne des § 26 BGB die Funktion des Datenschutzbeauftragten im Verein übernimmt.

Neu hingegen ist jedoch, dass der Datenschutzbeauftragte gemäß Art. 37 Abs. 8 DSGVO der jeweiligen zuständigen Aufsichtsbehörde gemeldet werden muss.