AfD deckt auf: Legale Einreise über Visa (was wollen diese zusätzlichen Millionen hier? )


15% mehr Visa-Genehmigungen in 2017!

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text
Alice Weidel

Einem Bericht der Nachrichtagentur EPD zufolge hat die Zahl der genehmigten Visa-Anträge zwischen 2016 und 2017 um 15% zugenommen. Im vergangenen Jahr erhielten 2,4 Millionen Antragsteller demnach ein Visum. Die Ablehnungsquote liegt bei nur 8,5%.

57% der Antragsteller aus Nigeria erhalten der Meldung nach ein Visum, nur 43% der Anträge werden abgelehnt. Anträge aus Angola werden zu 60% angenommen, 64% der Antragsteller aus dem Irak sowie 72% aus Afghanistan wird ein Visum gewährt.

Es gilt nun herauszufinden, zu welchem Zwecke hier Visa vergeben wurden. Wer ein solches beantragt, um als Wirtschaftsflüchtling Asyl in Deutschland zu erhalten, dem sollte die Einreise nicht erlaubt werden!

5 responses to this post.

  1. Posted by floydmasika on 12. Mai 2018 at 13:07

    Hat dies auf Bayern ist FREI rebloggt und kommentierte:

    Die Bundesregierung will bekanntlich durch großzügigere Visavergabe dafür sorgen, dass weniger Menschen sich in die Obhut von Schleppern begeben müssen.

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 12. Mai 2018 at 11:59

    Deutschland ist schon längst zu einem “ Einreiseparadies “ für Wirtschaftsflüchtlinge verkommen. Die Folgen dieses offensichtlichen Mißbrauchs unserer Sozialsysteme werden wir noch gewaltig zu spüren bekommen.
    Aber die hirnrissigen Anhänger dieser “ Vergewaltigung “ unseres Staates sind über-haupt nicht in der Lage, dieses “ Verbrechen “ gegenüber uns Bürgern auch nur annähernd abzuschätzen.
    Wenn uns der “ Wirtschaftsflüchtling- Tsounami “ gänzlich überrollt hat, hilft kein Weh-klagen mehr. Dann ist es längst zu spät.
    Darum gibt es nur eine “ Notbremse “ und die heißt “ A f D „.
    Den Altparteien geht es nicht um das Wohl der Bevölkerung, sondern nur einzig und allein um die Absicherung Ihrer Privilegien und Pfründe.
    Besonders schlimm treibt es die CSU mit dem Alleinvertretungsanspruch bei der nächsten LW.
    Was diese “ schwarzen Heuchler “ wollen ist eine “ Diktatur “ durch die Hintertüre.

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 12. Mai 2018 at 11:24

    Die Frage, was die aufgrund des Visums legal hier einreisenden Kulturfremden wollen, kann ergänzt werden durch die Frage, was sie hier SOLLEN? Denn der Eindruck, daß diese Kulturfremden von den Menschengeschenke-haben-Wollenden förmlich an den Haaren in die Bunte Republik hereingezogen und von außen mit allen Kräften hereingeschoben werden, der ist nun wirklich nicht mehr abzustreiten.

    Antworten

    • Posted by AFD-Wählerin on 12. Mai 2018 at 15:34

      Ach Uranus, das sind doch alles stinkreiche Afrikaner (ja, von denen gibt es tatsächlich sehr viele), die einfach mal Merkeldeutschland besuchen wollen 🙂

      Oder sind die Botschaften seit Jahren in Sachen Umvolkung auch extrem umtriebig?

      Wundern würde mich das nicht, und auch ich habe den Eindruck, dass die afrikanische und morgenländische Masseneinwandungen mit Nachdruck betrieben wird, wobei die Botschaften offenbar noch effektiver arbeiten, als das BAMF.

      Antworten

      • Posted by Uranus on 12. Mai 2018 at 20:51

        Tja, was auch immer das eigentliche Ziel hinter diesem traurigen Spiel sein mag, so richtig verstanden habe ich es noch nicht. Für mich macht es keinen Sinn, eine Kuh zu schlachten, die ich melken will. Die Masseneinwanderung, legal oder illegal, ist, um im Bild zu bleiben, der Transport einer hochergiebigen und leistungsfähigen Milchkuh zum Schlachter. Was soll das? Entweder sind die Allerobersten, die das zu verantworten haben, tatsächlich ziemlich deppert, oder es ist ihnen gelungen, das eigentliche Ziel hinter dem Ziel noch im Dunkeln zu halten.

        Bei den nationalen Sozialisten, also den nationalen Linken des Dritten Reiches – von wegen Rechtsextreme – soll der Okkultismus eine bedeutende Rolle gespielt haben. Die derzeitigen Bundes- und Landesregierungen der BRD lassen ja gerade einige besonders üble Elemente des Dritten Reiches wieder auferstehen. Da bei dem, was sich derzeit in der BRD abspielt, rationale Erklärungsversuche nicht mehr wirklich weiterhelfen, jedenfalls wüßte ich keine rationalen Argumente mehr dafür, könnte es immerhin sein, daß die Erklärungen für das derzeitige abscheuliche Tun der Bundes- und Landesregierungen tatsächlich im Bereich des Okkultismus und der Esoterik zu finden sind. Das ist nicht so abwegig, wie es scheint. Wer das für absoluten Blödsinn hält, der schaue sich einmal die Videos von der Eröffungsfeier des neuen Sankt Gotthard-Tunnels in der Schweiz an. Man könnte meinen, die Schweiz sei doch als Staat deutlich demokratischer als die BRD. Wenn aber in der für demokratisch gehaltenen Schweiz eine Eröffungsfeier für ein Bauwerk zelebriert wird, die vor okkultistischen Elementen und Symbolen nur so strotzt, dann wird der Sinn für Humor eines Menschen aber doch bis an seine Grenzen strapaziert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s