Iraker, 2 Jahre Asylverfahren in Finnland, dann dort abgelehnt, darauf erneut Verfahren in Deutschland möglich!


Das ist die Wirklichkeit im Merkel-Land. Übrigens sind von Finnland die skandinavischen und baltischen Staaten schneller zu erreichen als Deutschland. Warum kommt dieser Iraker nun nach Deutschland? Ob Seehofer ab Montag nun auch die Grenzen im Norden unseres Landes dicht macht?

Gefunden auf dem Kurznachrichtenportal Twitter:

 

Werbeanzeigen

5 responses to this post.

  1. […] Transitzentren für 48 Stunden? Was für ein Blödsinn, den sich Merkel da ausgedacht hat. Warum nicht jeden sofort abweisen, der bereits in einem anderen EU-Staat registriert wurde? Nach zwei Tagen, liebe Frau Merkel, wird man den nicht mehr los. Ob Seehofer nun merkt, daß Merkel ihn über den Tisch gezogen hat? Die reden immer nur über Transitzentren an unserer bayerischen Grenze nach Österreich. Was ist eigentlich mit den Asylanten, die über andere Grenzen einfallen, z.B. von Dänemark? Hier nochmals das schöne Beispiel des Irakers aus Finnland, dem dort nach 2 Jahren Aufenthalt die A… […]

    Antwort

  2. Posted by Staatsbürger on 24. Juni 2018 at 14:53

    Seit vielen Jahren stellt sich sicher nicht nur für mich folgende Frage:
    Wieso wollen die Altparteien auf Biegen und Brechen den “ Wirtschaftsasylanten “ so in
    den Hintern kriechen ?
    Dies geschieht doch nicht aus purer “ Nächstenliebe ?
    Was haben diese Parteien davon, wenn ausschließlich Deutschland mit diesen
    “ fremden “ Leute aus aller Welt überschwemmt wird ?
    Diese “ hirnrissige “ Ansicht für die ganze Welt die Tore zu unseren Sozialeinrichtungen öffnen zu wollen, ist ein Anschlag auf die “ steuerzahlenden “ Bürger.
    Denn gerade die Parteien deren Anhänger als “ arbeitsscheue, linksextreme , faules Pack “ in Erscheinung treten, wollen uns Bürger mit diesen “ Gästen “ kaputt machen.
    Was haben Sie davon, wenn Alles den Bach runter geht ?
    Glauben diese “ Verrückten “ etwa, dass diese Leute auf Ihre “ Gönner “ Rücksicht nehmen, wenn es zu “ Verteilungskämpfen “ kommen wird ?
    Würden die “ Gutmenschen “ im Lande die wahre Absicht des Korans anschauen, dann würde Ihnen wie in einer Rede von Hr. Curio von der AfD im Bundestag klar vor Augen geführt, wie der Islam in Wirklichkeit die “ Ungläubigen “ behandeln möchte.
    Dann Ihr linksverdrehten Verrückten, werdet Ihr als Ungläubige genau so vor die Hunde gehen.

    Antwort

  3. Posted by Uranus on 24. Juni 2018 at 12:12

    Wie kommt ein Iraker überhaupt nach Finnland? Finnland ist das auf dem Landweg am schwierigsten zu erreichende Land Nordeuropas, egal ob über Deutschland, Dänemark und Schweden, oder über Polen, die baltischen Staaten und Rußland.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s