Schmierenkomödie der Merkel Regierung


Horst und die CSU haben ein armseliges Schmierentheater aufgeführt. Das Hin und Her und der vom Rücktritt des Innenminister wurde nur inszeniert. Die ist die einzige Kraft, die das Ruder im -Chaos herumreißen kann.

6 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 4. Juli 2018 at 8:15

    Regierung vergisst eine Null bei Flüchtlingsgeldberechnung. So wurden aus Milliarden nur 20 Millionen. https://www.bild.de/politik/inland/entwicklungshilfe/rueckueberweisungen-ins-ausland-afd-anfrage-56205582.bild.html
    Es handelt sich aber sicherlich nur um ein Versehen ?!?!?

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 4. Juli 2018 at 8:01

    Die Bürger werden weiterhin an der Nase herumgeführt. Es wurde uns ein Schauspiel präsentiert, wo Drehhofer angeblich seine Durchsetzungsfähigkeit beweisen konnte.
    Dabei ist dieser neue Deal die gleiche Luftnummer wie vorher.
    Von 90 Grenzübergängen in Bayern werden sage und schreibe nur ganze 3 kontrolliert. Außerdem habe ich gestern gehört, dass die Flüchtlinge in den Transitzentren genauso gegen eine Abschiebung klagen können. Und, wenn ihnen in dem Land, in dem sie zum ersten Mal Asyl beantragt haben ( z. B. Griechenland) eine schlechte Behandlung widerfahren könnte, dann dürfen sie gar nicht abgeschoben werden. Also, alles wie gehabt. Seehofer ist ein Verräter. Er und Merkel sichern sich gegenseitig den Machterhalt.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by AFD-Wählerin on 3. Juli 2018 at 17:09

    Nach Bekanntwerden des Inhalts des „Kompromisses“ zweifle ich nicht mehr daran, dass es sich beim Asylstreit um eine Inszenierung handelte, deren einziger Zweck Wahlkampfhilfe für die bayerischen Scheinbewahrer ist.
    Dafür spricht u.A., dass Transitzentren, deren Wirkung zudem höchst zweifelhaft ist, nur in Bayern entstehen sollen. Alle anderen Grenzen bleiben offen. Wer nach Merkeldeutschland will, wird eben nicht mehr über die deutsch-österreichische Grenze, sondern über eine der vielen anderen einreisen. Italien wird die Afrikaner nicht mehr in die Züge nach München, sondern nach Stuttgart setzen. Durch Frankreich, Belgien oder die Niederlande lässt es sich gleichfalls wunderbar und grenzenlos nach Merkeldeutschland reisen. Polen schiebt ganze tschetschenische Dörfer über die deutsch-polnische Grenze u.s.w..
    Das alles wird so weitergehen, wobei Bayern zumindest bis zur Wahl etwas weniger Versorgungssuchende abbekommen wird.
    Ich hoffe, der faule Kompromiss genügt nicht, um den bayerischen Scheinbewahrern einen Wahlsieg zu bescheren. Sie haben schon so oft gelogen und betrogen, jetzt sollte dafür endlich die Quittung fällig sein.
    Die Bevölkerungen der afrikanischen, islamischen und südamerikanischen Welt wachsen exponentiell und extrem dramatisch. Wenn Europa nicht zur Festung wird, wird es einfach überrannt und eingenommen werden.

    Gefällt mir

    Antworten

  4. Posted by T.D. on 3. Juli 2018 at 10:29

    abwarten, die nächsten Landtagswahl steht vor der Tür, dann kriegen diese Schmieren’komödianten kräftig auf die Fresse!

    Ich bin diese Scheingefechte leid, seit Jahren gehts nicht voran, Vetternwirtschaft & Kumpanei auf breiter Front ……. diese erbärmlichen Taugenichtse MÜSSEN WEG!

    Gefällt mir

    Antworten

  5. Posted by Uranus on 3. Juli 2018 at 9:08

    Der Ausdruck Schmierentheater, den Alice Weidel verwendet, ist sprachlich gleichbedeutend mit dem Ausdruck: Seehofer und Merkel standen in einem billigen, abgeschmackten Dialog miteinander.

    Gefällt mir

    Antworten

  6. Posted by Staatsbürger on 3. Juli 2018 at 8:35

    Was gestern in Berlin abgegangen ist war ein “ Schmierentheater “ aus der untersten politischen Schublade. Die Hauptdarsteller zeigten darin, zu welch unterirdischem und verlogenem Handeln Sie fähig sind.
    Eine altersstarrsinnige “ verbrauchte “ Kanzlerin und ein selbstverliebter “ Drehhofer „.
    Uns Bürgern wurde eine Einigung präsentiert, welche man nur mit Grausen zur Kenntnis nehmen kann. Es wurde nichts nennenswertes erreicht, sondern wieder “ Zeitschinderei “ betrieben, welche den alleinigen Zweck hat, die Bürger nach Strich und Faden zu “ verarschen „.
    Denn an der ganzen Sauerei um die “ nicht “ asylberechtigten Wirtschaftsflüchtlinge wird sich doch wie bisher überhaupt nichts ändern.
    Die Grünen und Linken welchen der Begriff: “ Zuerst etwas leisten und dann erst Forderungen stellen “ ein absolutes Fremdwort ist, werden hinter vorgehaltener Hand jubeln, weil das “ Schmarotzertum “ weiterhin bestehen bleibt.
    Frau Merkel hat wieder Zeit gewonnen, um ihrer Linie des Aussitzens und Nichtstuns treu bleiben zu können.
    Hr. Seehofer ist mit seiner Linie gescheitert und auch wenn er es nicht zugeben will und als “ Bettvorleger “ gelandet, um bloß seinen Posten nicht zu verlieren.
    Nach wie vor werden die “ ungebetenen “ Gäste aus aller Welt unbehindert nach Deutschland strömen, ganz gleich wo Sie auch europäisches Festland betreten haben.
    Dies ist ja die “ europäische Lösung “ dieser Kanzlerin mit der stetig größer werdenden
    “ Pinochionase „.
    Unsere Politiker in Ihrer grenzenlosen Blindheit erkennen nicht den sozialen Sprengstoff welcher sich immer mehr anhäuft und dann eines Tages nicht mehr zu “ entschärfen “ ist.
    Ich frage mich immer wieder, was erwarten sich bloß die “ Gutmenschenpolitiker „,
    wenn unsere Sozialsysteme systematisch für “ Nichteinzahler “ geplündert werden ?
    Wie lange halten unsere Sozialsysteme diese absichtliche “ Plünderung “ noch aus ?
    Zurückbekommen werden wir genau so wenig, als von den Griechen, welche der Kanzlerin demütig in den Hintern kriechen.
    Ach ja, die Plünderung der Rentenkasse für versicherungsfremde Leistungen nach der Wende war der sichtbare Beweis, wie Politiker uns Beitragszahler “ ausrauben “ um Wählerstimmen zu erschleichen.
    Man darf sich sicher sein, dass die AfD diese Verbrechen am Bürger niemals mittragen wird und deshalb auch so mit Anfeindungen und Hetze unter der Gürtellinie bekämpft wird.

    Gefällt 1 Person

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: