Merkels Regierungspartner SPD sagt, wo es lang zu gehen hat! Seehofers Masterplan ist für die Katz!


Der Vize-Chef der SPD sagt Merkel und Seehofer auf Twitter wo es lang geht.

Advertisements

6 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 11. Juli 2018 at 9:03

    Schichtbetrieb bei der SPD im Bundestag !! Ja geht´s noch ?

    Dieser Partei scheinen wohl jegliche anständigen Vorstellungen entschwunden zu sein.
    Wenn etwa ein Drittel der “ sogenannten Abgeordtneten “ in “ Rufbereitschaft “ stehen soll, um den Bürgern im Fernsehen bei Bedarf eine ungewollte Anwesenheit vorzu-lügen, dann fragt man sich, warum sind Sie dann nicht gleich im Plenarsaal ?
    Werden die alimentierten “ Spezialisten “ für´s Nichtstun bezahlt ?

    Oder sind Sie vielleicht in der Kantine, um bei einem fröhlichen Umtrunk mit den auf Abruf stehenden Genossen, wieder eine Gemeinheit und Hinterfotzigkeit gegen die AfD auszuhecken ?

    Denn wenn diese Leute wirklich in einer regulären Arbeit beschäftigt wären, wie kann man Sie dann auf die Schnelle in den Bundestag beordern ?
    Als “ eiserne Reserve “ zum Belügen der Bürger ?

    Frau Nahles hat sich mit diesem mehr als unverschämten und grotesken Vorschlag selber als “ Abkassiererin “ des Steuerzahlers geoutet.
    Zuerst Erhöhung der Parteienfinanzierung durch die Hintertüre als eine Art “ Schmer-zensgeld für Wahlverlierer “ und dann auch noch dieser mehr als “ hirnrissige “ Einfall.
    So ein Vorschlag ist doch “ bewusste “ Irreführung der Bürger und sollte auch als übler versuchter Betrug am Bürger gewertet werden.
    Lässt so ein höchst “ widerliches “ Vorhaben die Geschäftsordnung des Bundestages überhaupt zu ?

    Ja Schamgefühl gibt es nicht, sodass man glaubt, eine Sau nach der Anderen durchs Dorf treiben zu können. Bei der SPD scheint mittlerweile wohl kein Unsinn unmöglich.
    Ja bei Frau Nahles besteht halt das große Problem, dass Sie zuerst unüberlegt und dumm daher redet, bevor Sie zu denken anfängt, wozu Sie oft scheinbar nicht in der Lage ist.
    Dieses Verhalten dürfte schon ein Hinweis von Panikstimmung für die Zukunftsaus-sichten von dieser Partei zu deuten sein.

    Ist es da ein Wunder, wenn Sie mit der tatkräftigen negativen Unterstützung des
    “ Dampfplauderers “ Stegner Ihre Partei immer mehr der Lächerlichkeit preis gibt.
    Wie verwirrt muss man als Wähler sein, um bei diesem “ Parteiauslaufmodell “ mit
    “ solchen “ Darstellern sein Kreuz in der Wahlkabine zu machen ?

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by Staatsbürger on 10. Juli 2018 at 15:29

    Die SPD mit dem ewig gestrigen Stegner ist doch ein Auslaufmodell.
    Da versucht der Schwanz wieder mit dem Hund zu wedeln. Spätesten nach den LW in Hessen und Bayern werden diese überheblichen Typen hoffentlich auf unterstes Maß zurecht gestutzt.
    Dann ist der rote Spuk zu Ende.
    Dieser Schwätzer und seine Genossen klammern sich geradezu hilflos an den Koalitionsvertrag, weil es da noch der SPD gelungen ist, die Traumtänzer in der Union über den Tisch zu ziehen. Welche undurchsichtige Rolle Hr. Steinmeier bei der GroKo gespielt hat lässt Spekulationen Tür und Tor sehr weit offen.
    Die Grünen und sowieso die Linken sollten ebenfalls ein Waterloo erleben, damit endlich wieder Ruhe im Lande herrscht.
    Diese Maulaufreisserparteien stellen stets Forderungen, aber können nicht belegen, wie dies alles bezahlt werden soll. Durch arbeitsscheue Krawallmacher in diesen beiden nichtsnutzigen Vereinigungen kommt nur Chaos zustande.
    DIe Linken als Nachkommen von Honecker und seinen Schergen hätten bei Ihrer erbärmlichen Vergangenheit allen Grund, endlich die vorlaute Schnauze zu halten.
    Die AfD ist mittlerweile die einzige Partei, welcher man noch trauen kann.
    Da können die Medien hetzen wie Sie wollen, der Bürger fängt zu denken an und dies ist für die Generalversagerparteien höchst gefährlich.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Posted by AFD-Wählerin on 10. Juli 2018 at 18:22

      Herr Stegner ist ein SPD-Genosse, wie er im Buche steht. Dumm, dümmer, SPD!
      Es wäre wirklich wunderbar, wenn die sog. Sozialdemokraten endlich auf Nimmerwiedersehen verschwinden würden. Wer die noch wählt, ist entweder bezahlter Genosse, Vollidiot oder muslimischer Einwanderer. Die GrünInnen setzen ganz und gar auf die Neubürger, eine reine Migrantenpartei wie die übrigen Altparteien auch. Islam-Schleim-Grüße.

      Gefällt mir

      Antwort

    • Posted by Franziska on 10. Juli 2018 at 22:45

      hier der Link wie besprochen https://www.dailymotion.com/video/x132fgz

      Gefällt mir

      Antwort

  3. Posted by Uranus on 10. Juli 2018 at 15:23

    Es ist schon einigermaßen verblüffend, daß die SPD-Oberen seelenruhig dabei zusehen, wie Stegner den Niedergang der SPD mit seinem Geschwätz beschleunigt.

    Gefällt mir

    Antwort

  4. Posted by Maria S. on 10. Juli 2018 at 14:26

    Die ganzen Seehofer`schen Nebelkerzen sind für die Katz.
    AfD wählen!!!!

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: