Afrikaner stürmen mit Gewalt EU Außengrenzen, darüber berichten ARD und ZDF nicht!


Fundsache, warum berichtet nur die AfD über diese Geschehen, die deutschen Leitmedien dagegen unterschlagen das?

Wie titulieren deutsche Medien diese brutalen Angreifer – immer noch als „Schutzsuchende“? Oder handelt es sich nicht vielmehr um SCHATZsuchende, die um jeden Preis ihre pers. Lebensumstände verbessern wollen, bspw. im 🇩🇪 Sozialsystem?  

3 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 28. Juli 2018 at 14:24

    Die Lückenpresse hält nach wie vor sämtliche negative Erscheinungen in Bezug auf die Flüchtlingskrise zurück. Auch der Angriff auf den 11jährigen durch einen Eritreer wurde in meiner Tageszeitung nur mit einem kleinen Ausschnitt erwähnt. Das Bild vom guten Flüchtling/Migranten muss unbedingt erhalten bleiben, damit das Wahlvieh sein Kreuz an der richtigen Stelle macht.

    Es gibt aber auch noch rühmliche Ausnahmen, wie ich heute erleben konnte. In nachfolgendem Link zeigen zwei Afrikaner die tatsächlichen Probleme in ihrem Land auf und geben Lösungsvorschläge https://www.huffingtonpost.de/entry/nigerianer-rettet-unsere-jugendlichen-und-schickt-sie-zuruck_de_5b599aa7e4b0de86f493bcb6?utm_hp_ref=de-politik
    Sehr guter Bericht.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 27. Juli 2018 at 18:36

    Wieso sollte das Staatsfernsehen ( Ard und ZDF ) auch die Wahrheit berichten.
    Da wird uns Bürgern eine unverschämtes Schmierentheater vorgespielt, für welches wir auch noch eine Gebühr zahlen müssen.
    Die Wahrheit hierüber würde das Lügengebäude der linksorientierten Kanzlerin doch gewaltig ins Wanken bringen. Stattdessen wird uns vorgelogen, wie lieb und harmlos diese größtenteils Wirtschaftsasylanten scheinbar sind. Was ist mit dem Afrikaner welcher in der Nähe von Vilshofen einen unschuldigen 11- jährigen Jungen nieder- gestochen hat ?
    Da wird von den “ humanbesoffenen “ Gutmenschen oder meistens sehr, sehr geschäftstüchtigen Anwälten auf Kosten der Allgemeinheit sicher gleich ein Trauma oder noch besser eine schlimme Kindheit als Grund vorgeschoben. Viele naive Bürger und davon gibt es dank der “ grünen Gehirnwäsche “ noch entschieden zu viele, sind scheinbar nicht im Stande um realistisch zu denken, glauben dann jeden Blödsinn der Wahrheitsmanipulanten.
    Ein erfolgreicher Trick, weil das Gegenteil kaum zu beweisen ist.
    Deshalb würde ich für solche Leute ( oftmals Kriminelle ) nie im Leben auch nur einen Cent spenden.
    In Ceuta hat man doch gesehen, wie gewaltbereit diese “ harmlosen “ Leute sind.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by AFD-Wählerin on 27. Juli 2018 at 17:59

    Ja klar, wie immer den großen Mantel des Schweigens darüber ausbreiten, sonst könnten Bürger sich unerwünschte Gedanken machen. Ich frage mich allerdings, was der Zaun soll, wenn er nicht geschützt wird. Warum werden weder Wasserwerfer, noch Tränengas eingesetzt, warum sieht man tatenlos zu, wie Hunderte über den Zaun klettern? Komischer Grenzschutz. Die Spanier können gerne in Israel nachfragen, wie ein Zaun geschützt werden kann. Aber die Spanier sind ja derzeit auf Bereicherungskurs, so wie Merkeldeutschland schon seit Jahren. Also einfach den Zaun abbauen, dann haben die Neubürger weniger Mühe…

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: