Archive for 30. Juli 2018

Grüne Falschspieler gehen wieder auf Dummenfang: Volksbegehren zum Klimaschutz?


Mitten im bayerischen Wahlkampf gehen Grüne und Freie Wähler mit einem neuen Volksbegehren auf Stimmenfang (oder drastischer ausgedrückt auf Dummenfang). Klimaschutz soll in die Bayerische Verfassung. Was soll denn dieser Unsinn? Bayern rettet die Welt? Wie soll denn das inhaltlich aussehen? Bayern baut keine Autos mehr, 100 % erneuerbare Energie (wie viele Windkraftanlagen zusätzlich, 1000, 2000,…….6000, nur eigenversorgende Energiehäuser? Bayern ein Land der Radfahrer? Fundacsache auf Facebook:

Grüne Scheinumweltschützer und Falschspieler sind pünktlich zur Bayernwahl wieder unterwegs.

BR.DE
Der Verein „Klimaschutz – Bayerns Zukunft“ will den Klimaschutz in der bayerischen Verfassung verankern. Die notwendigen 25.000 Unterschriften für die Zulassung eines Volksbegehrens sollen ab dem 3. September gesammelt werden.

Berlin verdreckt unter Rot-Rot-Grün, die AfD versucht das Ruder herumzureißen!


Immer mehr ​er mögen ihre eigene Stadt nicht. Verständlich. Wo regiert, möchte jeder normale Mensch seine Sachen packen. Dennoch: Wir versprechen zu bleiben, um das Ruder wieder herumzureißen! ! Pressebericht: ➡️

Jetzt bettelt auch Potsdam um mehr Asylanten


Die Stadt Potsdam will sich einer Initiative nordrhein-westfälischer Städte zur Aufnahme geretteter Flüchtlinge aus Seenot anschließen, das berichtet der Focus (Zitat):

„Der Brief an die Bundeskanzlerin, in dem die Oberbürgermeister auf die schreckliche Situation im und am Mittelmeer aufmerksam machen, ist eine sehr gute Initiative unserer Partnerstadt Bonn sowie von den Städten Kölnund Düsseldorf„, erklärte Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) am Sonntag.

 

Solche Bürgermeister beschleunigen den Untergang Deutschlands. Dieses Buch haben sie ganz bestimmt nicht gelesen. Welche Stadt nach Köln, Düsseldorf, Bonn und Potsdam fordert  ebenfalls weitere Asylanten?

%d Bloggern gefällt das: