Klimawandel war gestern


Gut, daß es im Bundestag auch noch Fachkräfte gibt, die die Wetterkarte lesen können. Die werden aber von Illner und  Co. zur keiner Talkshow eingeladen.

Ab morgen soll der „“ vorbei sein… sagt mir ein Blick auf die !😎😉

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 24. August 2018 at 11:14

    Der menschengemachte Klimawandel wurde erfunden, um eine inzwischen recht umfangreich gewordene Nutznießerindustrie zu installieren. Die Konfliktlinie verläuft daher zwischen denen, die dieser Nutznießerindustrie angehören und denen, die derartiges Schmarotzertum finanzieren müssen, also im wesentlichen die Steuerzahler. Am Verlauf dieser Konfliktlinie ändert sachliche Argumentation gar nichts, weil es gar nicht um irgendwelche Sachen und Vorkommnisse in der realen Welt geht. Es geht um Ausbeutung, Gängelung, Indoktrination und Macht. Und weil es so ist wie immer, weil also der Stärkere sich letzten Endes immer durchsetzen wird, deshalb wird das alles trotz aller Debatten so lange weitergehen, solange das Kollektiv der Steuerzahler weiterhin in aller Seelenruhe seiner eigenen Ausbeutung zusieht. Damit ist nicht gesagt, daß es nicht trotzdem einige Individuen gibt, die nicht länger nur zusehen wollen.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: