Angesichts des medialen Hasses, der Falschmeldungen, der Hysterie und des Idiotismus rund um Chemnitz wäre eigentlich hier nur Schweigen angesagt!


#Wirsindmehr: Die Hass schreienden Bands auf der Bühne und die dazu tanzenden Massen, die noch von Politikern wie Steinmeier angefeuert werden, sind Ausdruck einer kranken Gesellschaft. Idiotismus? Ein Land voller Idioten? Ein gespaltenes Land, gespalten in Anständige und Unanständige, in Nachdenkliche und eben diese gleichgeschalteten Dummköpfe?

 

 

Werbeanzeigen

4 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 6. September 2018 at 16:40

    Es ist schon richtig, in einer wirklich demokratischen, auf einem gesunden Menschenverstand basierenden Gesellschaft wäre nun Schweigen angesagt. Aber in einer solchen Gesellschaft leben die Bürger der BRD derzeit leider nicht. Sie leben stattdessen in einer Gesellschaft, deren politische Führung immer unverhohlener ihre totalitären Absichten ersichtlich macht, in vielen Fällen wahrscheinlich ungewollt, wie die oben aufgeführte Musikveranstaltung GEGEN irgendwas aus dem Reich der Einbildung. Denn zum Glück ist es so, daß jede Äußerung in Worten, Tönen und Klängen immer auch etwas ehrliches über diejenigen aussagt, die die Äußerungen von sich geben. Und zum Glück sind die Subjekte aus dem linksrotgrünen Spektrum schon so verblödet, daß sie von dieser immer mehrschichtigen, vielfach unbewußten Übertragung ehrlicher Informationen über sich selbst so gut wie nichts mitbekommen.

    Aus diesem Grund ist es in heutigen Lebenstagen innerhalb der Bunten Republik wahrscheinlich doch besser, wenn derartige linksrotgrüne Spinner nicht schweigen und so über die Qualität der von ihnen in die Öffentlichkeit gehämmerten Aussagen unbewußt ehrliche Informationen über sich selbst preisgeben. Dies hat mindestens zwei Vorteile. Erstens beschleunigen sie dadurch den Niedergang eigener Organisationen des linksrotgrünen Spektrums wie z.B. den Niedergang der SPD. Zweitens beschleunigen sie gerade damit den Aufwachprozeß derjenigen, die noch im Tiefschlaf weilen und die dort auch weiterhin verweilen würden, wenn sie nicht durch die Hallo-Wach-Wirkung der linksrotgrünen Absurditäten, Idiotien und realitätsfernen Absonderlichkeiten aus dem Tiefschlaf gerissen werden würden.

    Antwort

  2. Posted by Maria S. on 6. September 2018 at 10:25

    Linksradikale Volksverhetzung in Höchstform. Und weil im Gegensatz dazu die Konservativen so friedlich sind, wird jetzt der Kampf gegen Rechts erhöht.
    Finde den Fehler.

    Antwort

  3. Posted by hermannzwei on 6. September 2018 at 0:36

    Der „Bundespräsident“ = „……..“ wird sich nicht entschuldigen.
    Der „Bundespräsident“ ist SPD-Mitglied.
    Die SPD geht über Leichen, in diesem Fall über den abgeschlachteten Daniel.
    Machterhalt ist Alles.
    Da hat die SPD die Rechnung aber ohne die Wähler gemacht, so hoffe ich wenigstens.

    Antwort

  4. Es geht noch besser:
    https://luegenpresse2.wordpress.com/2018/09/03/wirsindmehr-was-juckt-mich-ne-messerstecherei-sind-das-die-linken-vorbilder/

    Ein “Künstler” der seinem Vater geschrieben hat das er auch in Chemnitz auftritt hat seinem Vater auch noch folgendes geschrieben
    ”was juckt mich ne Messerstecherei”!
    ausserdem
    was juckt mich dieses Drecksland…
    jeder Nationalist gehört erschossen…(Was Türken und Araber wohl dazu sagen?)

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s