Verfassungsschutz als Kampfinstrument der Altparteien?


2 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 7. September 2018 at 16:08

    Der Verfassungsschutz als Nothelfer gegen ein weiteres Erstarken der AfD.

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 7. September 2018 at 13:39

    Man könnte sich vor Verwunderung kaum einkriegen, wenn man die hilflosen Versuche der “ Versagerparteien “ betrachtet, dass die AfD vom Verfassungsschutz observiert werden solle.
    Da tun sich besonders zwei “ Cliquen “ hervor, welche tonnenweise Dreck am Stecken haben.

    Die Grünen: Muss man erst diese Herrschaften daran erinnern, dass Sie es waren, welche “ Straffreiheit für Sex mit Kindern “ gefordert haben.
    s. Google ( Frau Renate Künast, Anfang 1980 ).
    Gerade diese “ Heuchlerpartei “ welch sich angeblich dem Schutz von schutzbedürftigen
    Menschen und der Natur verschrieben hat, übersieht in Ihrem übersteigertem Eigenlob, dass gerade Sie es waren, welche diese “ pädophilen Schweine “ straffrei stellen wollten, damit dieser “ Abschaum “ seinen höchst perversen Neigungen hemmungslos nachgehen kann. Schütz man so Kinder ?

    Jeder, ganz gleich welchen Geschlechts oder welcher Partei, solche perfiden Vorstell-ungen auch noch durch Gesetze festlegen will gehört nicht observiert, sondern sofort
    “ abserviert „.
    Sich an unschuldigen Kinder zwecks Befriedigung erbärmlichster Abartigkeiten zu bedienen, trifft ein Satz aus der Bibel von Jesus zu: “ Solchen Leuten sollte man einen Mühlstein um den Hals hängen und in die Tiefen des Meeres versenken „!

    Die Linken: Als Erben und Nachfolger der Mauermörderpartei ( SED ) sind überhaupt nicht befugt, von Anstand und Moral zu sprechen und eine etwaige Beobachtung durch den BVS zu fordern.
    Es hat den Anschein, dass Ihre Vorgänger noch zu wenig Leute “ ermordet “ und unschuldige “ Volksfeinde in Bautzen inhaftiert haben, um nur einen Funken schlechtes Gewissen zu bekommen.
    Gerade diese erbärmlichen “ Wölfe im Schafspelz “ fordern Freiheiten für “ Sozialzu-wanderer “ .
    Warum sind denn so viele Menschen im Kugelhagel der Verbrecher in der Ex- DDR am Stacheldrahtzaun elend verblutet, wenn es nicht den unendlich großen Wunsch von der “ Freiheit “ gegeben hätte ?
    Darum kann man nur den eindringlichen Appell an die Wähler richten, zahlt diesen Lügnern und Vertuschern Ihrer unrühmlichen Vergangenheit an der Wahlurne heim, was bisher entschieden zu wenig gesühnt worden ist.

    Wenn die “ Lügenmedien “ Ihr erbärmliches Image loswerden wollen, dann sollte Sie zuerst von diesem übel stinkenden Morast berichten und nicht Hetze und Verleumdung gegen die AfD stetig in FakeNews zu verbreiten.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s