Baum ist nicht gleich Baum


Advertisements

2 responses to this post.

  1. Posted by AMEISE on 17. September 2018 at 12:39

    das wundert einen doch, wo doch alleine in brandenburg 2% der landfläche windkraft zum opfer fallen, naturzerstörung riesigen ausmaßes,völlig irre die grünen.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Posted by AFD-Wählerin on 17. September 2018 at 18:25

      Wahrlich, völlig irre die Rot-GrünInnen. Wenn für Windmühlen gerodet und zerstört wird, ist das gar kein Problem. Infrastruktur oder sichere Energieversorgung hingegen sind für die Rot-GrünInnen tabu. Ich bin sehr gespannt, ob die Rot-GrünInnen einschließlich der ÖDP-Innen in Bayern einen fulminanten Wahlerfolg einfahren?
      Es gibt allerdings sehr viel links-grün indoktrinierte Personen in Bayern. Es wäre m.E. durchaus möglich, dass diese bei der Wahl triumphieren könnten. Armes Bayern…

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: