FDP will keine Obergrenze bei der Zuwanderung von Asylanten


Das sollte man wissen!

Dr. Maximilian Krah hat tagesschau retweetet

ist Teil des Problems – nicht vergessen!

Dr. Maximilian Krah hat hinzugefügt,

Advertisements

3 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 18. September 2018 at 9:06

    Sehr gut, dass Lindner noch vor der Wahl das wahre Gesicht der FDP zeigt.
    Unter dem Deckmantel der Humanität dürfen also ein ganzes Volk ausgeplündert und sämtliche Errrungenschaften unserer Großeltern und Eltern zerstört werden.
    Gilt aber nur für die Normalbürger. Im Gegensatz dazu leben Lindner und Konsorten völlig abgeschottet von all den Massenmigrationsproblmen in ihren überwachten Luxushäusern- u. Wohnungen.
    Die FDP gehört genau so zu den Volksverräterparteien.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by Uranus on 17. September 2018 at 21:15

    So, so, für Lindner ist es also ein Ausdruck der Humanität, den Menschen in einem Land, die dieses Land bewohnen und dort etwas aufgebaut haben, gegen ihren Willen eine gigantische Überschwemmung mit Kulturfremden zuzumuten, die das von Einheimischen Aufgebaute einreißen, sämtliche Ressourcen verbrauchen und gleichzeitig die Einheimischen ohne Gnade abschlachten. Danke Herr Lindner, daß Sie uns Ihren Begriff von Humanität so unverblümt verdeutlichen!

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Posted by Staatsbürger on 17. September 2018 at 15:28

    Man müsste fast lachen, wenn es nicht so tragikomisch wäre.
    Die FDP, welche aus großer Verärgerung die Verhandlungen zu “ Jamaika “ abgebro-chen hat, will nun “ unbegrenzten “ Zuzug von “ Scheinasylanten und Sozialleistungsan-wärtern aus aller Welt, was damals aber die anderen Parteien ja wollten.
    Nur die CSU zierte sich etwas. Dauerte aber nicht lange.

    Im Bundestag ist es schon “ kurios und erbärmlich lächerlich „, wenn die scheinheiligen Heuchler der Altparteien untereinander streiten wie die Kesselflicker, aber im Kampf gegen die qualifiziertere und auch intelligentere AfD zu einer schmutzigen Einheitssoße der linksextremen Volksfront verschmelzen.
    Muss mal einen Maler fragen, was wird aus den “ Vereinsfarben “ der Heuchlerparteien man nennt Sie irrtümlich auch “ Volksparteien „, wenn man alle Farben in einen Topf schüttet und fest umrührt.
    Kann eigentlich nur ein widerliches Gebräu herauskommen, so wie der Charakter dieser Verleumder und Hetzer gegenüber der AfD.

    Möchte noch bei der Gelegenheit auf ein sehr interessantes Referat von der ehemaligen Bürgerrechtlerin und jetzigen Publizistin Frau Vera Lengsfeld im Internet im Forum
    “ Die Freie Welt “ hinweisen.

    Hier wird von dieser glaubwürdigen Frau sehr präzise geschildert, welchen schlimmen und geradezu charakterlosen politischen und somit in vielen Dingen persönlichen
    Werdegang die Kanzlerin aufzuweisen hat.
    Es ist mehr als schlimm, wie diese machtbessesene, skrupellose Politikerin vorgegan-
    gen ist, ,um ins Kanzleramt zu kommen. Ein Auszug aus der Liste derjenigen CDU- Politiker Rühe, Merz, Schäuble, Kohl uvm. ) welchen Sie deshalb den politischen
    “ Garaus “ gemacht hat, liest sich wie ein Kapitel aus einem Horrorroman.
    Wenigsten bekam Hr. Schäuble als kleine Wiedergutmachung das Amt des “ Bundes-tagspräsidenten. Frau Roth als Kollegin, welch ein Graus.
    Dass die Kanzlerin nicht gegen Frau Lengsfeld vorgegangen ist zeigt, dass “ alle “ Schilderungen dieser Frau auch bestürzende Realität sind.

    Warum sollte Frau Lengsfeld auch lügen, zumal Sie weiß, wie Frau Merkel während Ihrer bisherigen Politikerlaufbahn mit Menschen umzugehen pflegt, welche Ihre Karriere “ stören “ könnten.
    Dass nun diese “ Machtfrau „, scheinbar ohne Gewissen , “ Alles “ tun wird um Hr. Maaßen “ zur Strecke “ zu bringen, wäre eine neue Sauerei.
    Ihr Weg ist unübersehbar mit “ politischen Leichen “ gepflastert. s. obiger Auszug.
    Die U- Boot- Partei SPD mit Kapitän Nahles, “ Fäkaliennebelhorn “ Schulz und weitere
    “ unbedeutende Leichtmatrosen “ wird dann in großen Jubel ausbrechen.
    Aber freut Euch nicht zu früh. Hoffentlich endet dann Eure letzte Tauchfahrt am 14.10.
    in den bayrischen Wahllokalen.
    Schiffchen versenken auf politischer Ebene.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: