SPD und Linke wollen 200 Flüchtlinge zusätzlich nach Münster einfliegen


Ratsherren in Münster müssen Spießruten laufen, um an einer Ratssitzung teilnehmen zu können. Was ist aus unser Jugend geworden? Scheinbar behütete Bürgerkinder der altehrwürdigen Universitäts-, Beamten- und Verwaltungsstadt schreien ihren Hass gegen die AfD heraus, rufen nach unbegrenzter Aufnahme von Schwarzafrikanern in ihre Stadt. Was haben ihre Eltern und Lehrer falsch gemacht, daß bei Jugendlichen solch ein Hass entsteht? Noch schlimmer ist die Dummheit, die hier sichtbar wird. Ob diese verwöhnten „Bürgerkinder“ und ihre Eltern ihre feinen Villen und Wohnungen öffnen, um unbegrenzt Schwarzafrikaner aufzunehmen? Dieses Dokument ist so erschütternd, daß es überall in Deutschland verbreitet werden muß.

5 responses to this post.

  1. Posted by Adolf Breitmeier on 27. September 2018 at 14:24

    Eigentlich sollten bei solchen Gelegenheiten die AfDler einen Schrieb dabei haben: An den Ober-Bürgermeister der Stadt XXL!
    Ich bin bereit zwei Flüchtlinge in meiner Wohnung aufzunehmen, für sie zu sorgen und ihnen einen menschenwürdigen Aufenthalt in Deutschland lebenslang garantieren. Alle Kosten, auch im Krankheitsfall, über nehme ich. Anschrift und Unterschrift dazu — wollen wir wetten, dass nicht ein einziger unterschreiben würde. Ihn dann als Heuchler und Dummschwätzer zu bezeichnen, wäre keine Beleidigung. Man sollte die Probe machen! Auch mit der Kamera die Reaktionen festhalten. Das wäre ein ,,Festmahl!“

    Liken

    Antworten

    • Posted by Maria S. on 28. September 2018 at 7:55

      Richtig! Wäre wirklich interessant zu wissen, wie viel Geld die Toleranzbesoffenen aus eigener Tasche für ihre Goldstücke zahlen würden. Da wäre es mit der Solidarität schnell vorbei.

      Liken

      Antworten

  2. Posted by Uranus on 27. September 2018 at 12:09

    Auf diesem Video sind keine tätlichen Übergriffe zu sehen, so daß, formal betrachtet, die herumschreienden Jugendlichen von dem auch ihnen zustehenden Demonstrations- und Versammlungsrecht Gebrauch gemacht haben. Über die herausgeschrienen Inhalte mag sich jeder sein eigenes Urteil bilden. Es mag auch zu überprüfen sein, ob die vermutlich zum Sitzungssaal des Rathauses führende Menschenkette in dieser Aufstellung rechtlich ohne Beanstandung gewesen war. Zumindest aber haben diese Jugendlichen mit ihrem Ausruf „Ganz Münster hasst die AfD“ das ganze Ausmaß ihrer Dummheit öffentlich gemacht, weil sie damit demonstriert haben, den vermeintlichen Hass von Menschen, die ihnen nicht genehm sind, mit ihrem tatsächlichen Hass bekämpfen zu wollen. Abgesehen davon, daß diese Aussage auch noch inhaltlich falsch ist, denn GANZ Münster hasst die AfD ganz sicher NICHT.

    Diese im Vergleich zur Gesamtheit der deutschen Jugendlichen doch nur recht wenigen Münsteraner Irrlichter stehen sicher nicht repräsentativ für eben diese Gesamtheit, zumal es erhebliche Unterschiede zwischen den Jugendlichen in städtischen und ländlichen Bereichen gibt, oder zwischen den Jugendlichen der westlichen und östlichen Bundesländer. Es kann also nicht verallgemeinert werden. Wie sagte noch Sonny Crocket, der Star aus der legendären Fernsehserie „Miami Vice“ nach der Gerichtsverhandlung zu einem zunächst freigesprochenen Gangster: „Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist.“ Das ist zwar eine Tautologie, aber trotzdem wahr.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by AFD-Wählerin on 27. September 2018 at 12:03

    Ganz reizend, die rot-grünen Krabbelgruppen, die sich der polit-mediale Komplex herangezogen hat. Leider sind die jungen Leute fast alle rot-grün verstrahlt, zu eigenen Denkvorgängen gar nicht mehr fähig. Kein Wunder, dass die Grünen überall so stark sind. Das wird nicht lustig in Bayern mit CSU und GrünInnen.

    Liken

    Antworten

  4. Posted by Maria S. on 27. September 2018 at 8:41

    Diese gehirngewaschenen nützlichen Idioten kann man überhaupt nicht ernst nehmen.
    Da hilft nur ignorieren, denn gegen Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: