Ist Köln noch eine deutsche Stadt?


Deutschland macht sich mal wieder lächerlich – Einzige Botschaft: Islamo-Faschisten können hier machen, was sie wollen!

Jürgen Tißen  🇪🇺hat hinzugefügt,

3 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 30. September 2018 at 8:54

    Da wird der “ Dauergrinser “ Hr. Laschet von der CDU schon ziemlich enttäuscht und angefressen sein, dass Er nicht dem Islam bei der Moscheeeinweihung durch den Despoten vom Bosporus “ huldigen “ durfte.

    Es ist sogar sehr erfreulich, dass diesem “ Schwätzer “ und “ Verteidiger “ von Multikulti der Stuhl vor die Tür gestellt wurde. Möge es eine heilsame Lehre für sein stetig dummes Geschwätz sein.
    Hoffentlich hat Er wenigstens ein bisschen , viel ist bei diesem Politiker ja nicht zu erwarten begriffen, dass Er doch für die Moslems nur ein “ Ungläubiger “ und somit
    für diese Leute doch völlig “ unbedeutend “ ist.

    Aber leider gibt es in Deutschland noch entschieden zu viele grenzenlos naive Leute, welche immer noch dem Islam als angeblich “ harmlose “ Sekte auf den Leim gehen.
    Vielleicht müssen diese “ Dumpfbacken “ erst schmerzhaft mit einem Messer
    “ gekitzelt “ werden, um den Ernst der schlimmen Realität durch “ radikale “ Moslems erkennen zu können.

    Aber leider müssen wohl noch einige Bürger über die “ Klinge springen „, bevor ein Umdenkprozess einsetzt.
    Wenn wieder ein “ Messerstecher “ im “ Namen Allahs “ aktiv war, dann findet sich bestimmt ein Anwalt welcher auf Steuerzahlerkosten und einem ach so “ verständnis-vollen “ Richter dies als bedauerlichen “ Einzelfall abtut.

    Und solche “ Schandurteile “ werden auch noch “ Im Namen des Volkes “ ( welches
    Volk ? ) gesprochen.
    Es ist erschreckend, welche “ Unkultur “ in unserem Staat zur Realität geworden ist.
    Ist es da nicht angebracht, dass man von fortschreitender “ Anarchie “ sprechen muss ?

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 29. September 2018 at 20:34

    Unsere Gutmenschen-Politiker sind sehr enttäuscht, weil sie zur Eröffnung der Moschee nicht eingeladen wurden. Laschet und Reker können es nicht begreifen, da es ihnen doch um Integration geht und da wollten sie große Reden schwingen.
    Erdogan hat ihnen aber einen Korb gegeben. Kapieren tun sie aber trotzdem nichts.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Adolf Breitmeier on 29. September 2018 at 18:02

    Warum zum Teufel sollten sie sich an ein Verbot halten? Sie sind mittlerweile genug, um jedes Verbot zu ignorieren, es sei denn, die Staatsmacht würde Macht entfalten. Weicheier können das nicht. Also nicht jammern, unterwerfen – oder ist das doch nicht die richtige Haltung? Wer wagt es, da einzugreifen? Der wird doch nicht mehr gewählt, Leute mit Doppelpass entscheiden die Wahlen mittlerweile (siehe Schröder!!).

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: