Dingolfing: Bei der Wahl in Bayern auch an die Arbeitsplätze denken!


Wie lange will sich Deutschland denn noch von dieser „Umwelthilfe“ () am Nasenring durch die Manege ziehen lassen? Zeit für das Ende der Bürger-Gängelung: Zeit für neue Politik durch die bei der am 28. Oktober!  

3 responses to this post.

  1. Posted by AFD-Wählerin on 4. Oktober 2018 at 19:00

    Wahrlich höchste Zeit für die Ablösung der abscheulichen Merkel-Union-SPD-GrünInnen-Regierung, die unermüdlich gegen Volk, Natur, Landschaft und Industrie und ausschließlich für die Interessen des Auslandes und der Migranten arbeitet. Die Bayern haben bald die Wahl und ich hoffe sehr, dass die AfD triumphieren wird. Weg mit den bayerischen Scheinbewahrern und weg mit Merkel und ihrer verkniffenen Proleten-Partei SPD und weg mit den GrünInnen. Antonia Hofreiterin möchte ich bitte auch bald nicht mehr sehen.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Adolf Breitmeier on 4. Oktober 2018 at 17:32

    Also was mich wundert: Sowohl in Stuttgart als auch in Frankfurt Main fahren dieselgetrieben Schiffe, starten und landen kerosingetriebene Flugzeuge, warum dürfen die das und die Autofahrer nicht (Autos fliegen allerdings normalerweise nicht 🙂 ).? Da sind die Grüninnen und anderen Umweltschützer doch ziemlich weit weg. Und völlig inkonsequent. Wenn Diesel weg, dann alle. Der Neckar ist internationale Wasserstraße??? Macht doch nichts, dann merkt die Welt auch, wie blöd — ich meine natürlich wie umweltbewußt wir sind.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 4. Oktober 2018 at 14:59

    Wenn sie dem Diesel den Garaus gemacht haben, werden sich die grünen Spinner den Benziner vornehmen.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: