Stoiber: „Zugewanderte“ Deutsche sind schuld an den schlechten Umfragewerten der CSU!


Diese Einschätzung von Stoiber macht sprachlos. Das zu kommentieren sparen wir uns, wir verweisen aber auf die über 600 Leserkommentare zum Artikel in der Zeitung „Die Welt“. Ob der CSU bewußt ist, daß München schon lange keine deutsche und bayerische Stadt mehr ist und wer die Verantwortung für diese Zustände trägt?

  hast retweetet 
Advertisements

4 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 10. Oktober 2018 at 12:50

    Das ist zunächst natürlich nur eine unbewiesene Behauptung Stoibers. Aber schon in wenigen Tagen bietet sich die Möglichkeit nach der Landtagswahl, die Stimmenverteilung zu analysieren. Dabei sind weniger die Prozentwerte zu untersuchen, sondern vor allem die absoluten Zahlen bei der Stimmenverteilung. Sollte sich herausstellen, was ich annehme, daß die Stimmenverluste in absoluten Zahlen für die CSU deutlich höher ausgefallen sind, als bundesdeutsche, nichtbayerische Staatsbürger in der Zeit seit der letzen Landtagswahl überhaupt „zuagroasd“ sind, dann hat Stoiber Unsinn geredet.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by Maria S. on 10. Oktober 2018 at 9:09

    Schuld an den abstürzenden Umfragewerten der CSU ist, dass diese Partei keine konservative Politik mehr betreibt und der Kommunistin Merkel folgt.
    Ich bin ja öfters in Regensburg und dort sieht man immer mehr Afrikaner und Araber wie Einheimische. In den ländlichen Schulen nimmt der Anteil der Ausländer stetig zu.
    Und dann fragen sich die CSU-Oberen, warum ihnen die Wähler davon laufen.

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Wo a Recht hod, hod a Recht. Zumindast zu am Teil.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Unsinn! Auch Stoiber ist das Problem. Wer hat denn nach der Wende regiert und gern auch die Stimmen der „restlichen“ Deutschen, die schon länger in Bayern leben, für die absolute Mehrheit gern kassiert. Den Vierten Stamm der Bayern, die Sudetendeutschen, waren für diese CSU immer Stimmenvieh. Heute ist die Existenz Bayerns eindeutig durch die Massenzuwanderung bedroht. München, Nürnberg, Würzburg, Augsburg sind schon lange keine bayerischen Städte mehr. Das geht auf das Konto von Stoiber und seiner CSU.
      J.H.

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: