Archive for 18. Oktober 2018

Die Ideologie des Idiotismus ist mal wieder unterwegs: Weg mit Namensschildern, Berliner Polizei rappt gegen rechts!


T-Online (Zitat): Die Diskussion um die Namen von Mietern auf Klingelschildern hat jetzt auch Deutschland erreicht. Datenschützer verlangen die ausdrückliche Zustimmung von Mietern. Ohne diese dürfe kein Name aufs Klingelschild. Hunderttausende von Namensschildern müssen entfernt werden.

 

Wer wohl dahinter wohnt?

 

  hast retweetet

„Hey Alda, isch bin bei der Berlina Polizei. Escht geil, Alda. Isch bin gegen Haß und Ausgrenzung und dein Ghetto-Homie.“

Dazu auch der Text in „Junge Freiheit!

CDU: Der Freiraum in der Demokratie ist zu groß!


  hast retweetet

Aha, Demokratie verträgt laut Staatsministerin für Kultur und Medien keinen Freiraum im Internet. Hätte auch in China so formuliert werden können.

Fürstenfeldbruck: Schwere Krawalle in Asylantenunterkunft!


  hast retweetet

Während einer Auseinandersetzung in der Flüchtlingsunterkunft in Fürstenfeldbruck sind am Dienstag abend fünf Security-Mitarbeiter verletzt worden. Ein Großaufgebot der Polizei konnte die Situation nach Stunden unter Kontrolle bringen.

Will Merkel Sanktionen gegen demokratische Parteien, die ihr widersprechen?


schlägt ernsthaft „finanzielle Sanktionen“ für demokratische Parteien vor, die entsprechend von ihr geschaffenen Leitlinien „Desinformation“ betreiben .. anyone? Hallo?? Quelle: /-Bundestagsfraktion-

Merkel im Bundestag: „Fühlt sich jemand angesprochen?“ Ihre Höflinge lachen im Bundestag!

Lasst uns Tausende von Seebrücken bauen


Für die ganze Welt ist in Deutschland noch Platz! Anhören, die Gedanken sind frei!