„integrierter“ Migrantennachwuchs hat keine Heimat


Fundsache aus der Schweiz: ·
BAZONLINE.CH
Eine ZDF-Moderatorin fordert, der Duden müsse ein neues Wort aufnehmen: ‚Heimaten‘. Das Herumdoktern an dem Wort ist absurd.

2 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 22. Oktober 2018 at 11:39

    Wer ist Dunja Hayali, daß sie sich einbildet fordern zu können, was in den Duden aufzunehmen sei? Außerdem scheint sie der deutschen Sprache noch nicht so ganz mächtig zu sein, da sie hier etwas fordert, das nach der deutschen Grammatik schon immer gang und gäbe war, nämlich aus der Einzahl eines Begriffes eine Mehrzahl zu bilden. Wenn also irgend jemand der Ansicht sein sollte, daß er aufgrund seiner Lebensumstände mehrere Heimaten habe, dann bietet die deutsche Grammatik die Möglichkeit, das ganz einfach und ohne Umschweife sprachlich genau so ausdrücken zu können. Aber Dunja Hayali will sich hier offenbar unbedingt selbst lächerlich machen mit dem Versuch, offene Türen einzurennen.

    Immerhin, Hayali macht deutlich, daß sie eine totalitäre Verfechterin einer totalitären Ideologie ist, die als Bedienstete des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks gezwungenermaßen von Steuerzahlern ausgehalten werden muß, und sie macht damit eher ihre innere Verfaßtheit transparent, als daß sie etwas Sinnvolles zum Allgemeinwohl beitragen würde.

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 21. Oktober 2018 at 8:49

    Blödsinn!

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s