Gibt es neben der AfD noch anständige Demokraten im Bundestag? AfD Kandidatin Harder-Kühnel abgelehnt!


Meinungen dazu im Internet:
  hat retweetet

-Kandidatin Mariana als abgeleht. Eine kluge und umsichtige Frau. Und eine der im .

nominiert Mutter Theresa für den Posten der stellvertretenden Bundestagsvizepräsidentin. und vermissen ausreichende Distanzierung Mutter Theresas zu Rassismus und Hass und kündigen an, sie nicht wählen. Nächster Kandidat evtl. Albert Schweitzer. 😂

Advertisements

6 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 30. November 2018 at 15:28

    Diese Ablehnung zeigt, welch “ widerliche Grundeinstellung “ zur Demokratie das höchst “ antidemokratische “ Altparteienkartell hat.
    Frau Roth ( Grüne ) , welche mit dem Ausspruch: “ Deutschland, Du Stück Scheiße, verrecke “ unser Land und somit auch uns Bürger zutiefst beleidigt hat, wird zur Bundestagsvize gewählt.
    Tiefer als bei dieser Nominierung kann dieser “ Schmierenverein “ aus den Altparteien nicht mehr sinken. Die Volkskammer in der Ex- DDR war auch nicht schlimmer im diskriminieren des “ Klassenfeindes „.

    Diesen “ erbarmungswürdigen “ Heuchlern und Pharisäern ging es wie bei Hr. Glaser und jetzt bei dieser Bundestagsabgeordneten nicht um die Person, sondern nur darum die AfD zu diffamieren und auszugrenzen.
    Besonders die nächsten Wahlen in Ostdeutschland werden zeigen, was die Leute von
    “ solchen “ Demokraten halten. Denn dort hat man für alle Zeiten vor einer DDR 2.0 die Nase gestrichen voll.

    Die AfD wird als “ rechtextrem und rechtspopulistisch verleumdet, aber für diese Leute
    ( Altparteien ) muss erst noch für so viel Niedertracht und Gemeinheit das passende Schimpfwort gefunden werden. Denn die Altparteien sind in der Wirklichkeit alle
    “ linksextrem und linkspopulistisch „.
    Uns Bürger wollen diese Leute belehren, was Demokratie ist, obwohl Sie selber eine
    “ Schande “ für die “ wahre Demokratie “ sind.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by Maria S. on 30. November 2018 at 13:57

    Wie schrieb kürzlich ein User: “ Die AfD könnte auch Jesus aufstellen und würde trotzdem nicht gewählt.“

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Posted by Uranus on 30. November 2018 at 12:00

    Ganz so schwarz sehe ich die Ablehnung Harder-Kühnels nicht. Mit der Ablehnung haben die Volldemokraten der BRD wieder einmal ihre wahre Gesinnung und innere Einstellung offenbart. Das ist mehr wert, als es auf den ersten Blick scheinen mag.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Posted by Meckerer on 30. November 2018 at 13:27

      Da sieht man einfach wes Geistes Kind die Ablehner sind……………….

      Gefällt mir

      Antwort

    • Posted by AFD-Wählerin on 30. November 2018 at 16:03

      Die Volldemokraten machen das aber ständig. Und es scheint ihnen gar nicht zu schaden. Sie bleiben auf ihrer Linie und die lautet, dass die AfD schlimm-böse ist. Und das machen sie solange, bis es auch das letzte Wahlschaf endlich begriffen hat.

      Gefällt mir

      Antwort

      • Posted by Uranus on 30. November 2018 at 19:02

        Zwar kann ich nicht in die Zukunft schauen, liebe AFD-Wählerin, doch sehe ich das permanente Eindreschen der Ewiggestrigen auf die AfD und ihre Vertreter als ein unentwegtes Fallen von kleinen Tropfen in ein großes Faß. Niemand kann wissen, wann das Faß voll ist, aber irgendwann ist es voll und ein einziger weiterer Tropfen wird das Faß zum Überlaufen bringen. Und wenn das Faß übergelaufen ist, kann wiederum niemand wissen, was dann konkret geschieht.

        Damit will ich nur ganz grundsätzlich andeuten, daß die Verhältnisse, wie sie derzeit sind, nicht immer so bleiben werden. Es wird Veränderungen geben, die vor allem den Ewiggestrigen, politisch Korrekten, Gender-Ideologen, Feministen, kommunistischen Traumtänzern, politischen Darstellern auf der Staatstheaterbühne und den von wahnhaften Störungen Befallenen überhaupt nicht gefallen werden. Es ist nicht möglich, dauerhaft an der Realität und an den Naturgesetzen vorbeizuleben.

        Und wieder einmal sei es angemerkt: Die politischen Eliten und vor allem die medialen Verkünder des nahenden kommunistischen Paradieses versuchen mit einem gigantischen medialen Propagandaaufwand zu verschleiern und zu vertuschen, wie sehr ihr krankes, realitätsfernes System inzwischen vom Einsturz bedroht ist. Das gute daran ist, daß der finale Einsturz noch nicht einmal von äußeren Kräften ausgelöst werden muß, sondern die Verfechter dieses Systems werden selbst es sein, die das System von innen heraus zum Einsturz bringen werden. Mit ihrer Ablehnung der Übernahme des Postens einer stellvertretenden Bundestagspräsidentin durch eine Politikerin der AfD haben die Ablehner ihrem eigenen baufälligen System einen weiteren ordentlichen Rammstoß versetzt.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: