Warum sind unsere Weihnachtsmärkte Festungen?


Meinungsäußerung und gute Frage.

Haben Muslime in Europa sich je darüber Gedanken gemacht, wie sich Christen dabei fühlen wenn sie sehen wie Muslime ihre Feste öffentlich in Parks feiern und das Gebet auf der Straße ungestört verrichten, während Weihnachtsmärkte wie Festungen abgeriegelt werden?

Advertisements

One response to this post.

  1. Posted by Adolf Breitmeier on 2. Dezember 2018 at 20:17

    ,,Dumme Frage“, weil sich Herren nie um die Bedürfnisse ihrer Sklaven kümmern. Dass Mohammedaner als Herrenmenschen alles dürfen, das ist doch kleine Frage. Sie sehen nur, dass es armselige Angsthasen gibt, die man am besten noch mehr zur Angst treibt. Und das mit ,,Schutzwällen“ nützt gar nichts, Attentäter können darüber nur lächeln. Da werden einfach andere ,,sanfte“ Gelegenheiten genutzt, wenn es nötig ist, mal wieder zu zeigen, wer der Herr im Hause ist. Attentate müssen dosiert erfolgen, sonst merken selbst Lämmer, woher der Wind weht und wehren sich. Ab und zu ein ,,Einzelfall“ zum Drangewöhnen

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: