Betreutes Denken! ARD und ZDF: Der Migrationspakt ist alternativlos!


Merkel ist bereits unterwegs nach Nordafrika, um zu unterschreiben. Getreu ihrem Motto, nichts verpflichtet, ist aber politisch verbindend.

Öffentlich-rechtliche Einordnungen, wie wir sie lieben – dann wissen wir wieder, was wir denken dürfen. Denn: Laut ARD und ZDF ist der Migrationspakt alternativlos. Wer ihn ablehnt, macht das nicht aufgrund von Fakten. Sondern weil er einer Kampagne aufgesessen ist. Lest selbst.

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 10. Dezember 2018 at 9:51

    Das ist halt die Freiheit des Interpretierens = Meinungsfreiheit. Die gilt auch für Wahnsinnige, theoretisch jedenfalls. Eigentlich ist es doch zu begrüßen, wenn die Indoktrination und Propaganda aus dem Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks dermaßen plump und dämlich daherkommt. Dann fällt es wenigsten noch mehr Leuten auf. Die Aussagen, die im ÖRR verbreitet werden, enthalten immer auch Informationen zwischen den Worten und Zeilen, die deren Potentaten gar nicht öffentlich preisgeben wollen, was sie aber aufgrund ihres oftmals rein emotions- und affektgesteuerten Innenlebens gar nicht in der Lage sind zu erfassen.

    Wer also sein Augenmerk besonders auf die zwischen den Worten und Zeilen einer Verlautbarung enthaltenen Informationen legt, auch wenn sie von wahnhaft Gestörten mit einem ausgeprägten Infantilitätssyndrom stammen, der tut etwas Gutes für sich selbst und muß sich weniger über andere ärgern.

    Gefällt 1 Person

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: