Medien berichten, daß Grüne, Linke und FDP einen Untersuchungsausschuß gegen von der Leyen einleiten, unterschlagen aber, daß die AfD diesen forderten!


Josef Seidl hat einen Beitrag geteilt.
AfD KarlsruheSeite gefällt mir

Das ist ein erster Etappensieg der AfD. Jetzt nehmen wir unser Hauptziel ins Visier: Die Bundeswehr muss von Ursula von der Leyen und ihrem System befreit werden.

Werbeanzeigen

3 responses to this post.

  1. Posted by AFD-Wählerin on 13. Dezember 2018 at 15:42

    Ohne die AfD wäre das Verteidigungsministerium weiterhin Uschis Selbstbedienungsladen. Ob das so bleibt? Schauen wir mal, was beim Untersuchungsausschuss herauskommt…

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 13. Dezember 2018 at 14:25

    Ich hatte mich bei dieser Meldung auch gewundert, warum die AfD hier nicht genannt wurde. Konnte mir nämlich gar nicht vorstellen, dass die AfD hier nicht mit am Ball wäre. So was nennt man bewusste Informationsunterschlagung.

    Dieser Untersuchungsausschuss “ von der Leyen“ ist unbedingt nötig, weil es sich dabei auch um Vetternwirtschaft handeln soll.
    Insgesamt wurden 716 Millionen Euro in fünf jahren für Regierungsberater ausgegeben. Das ist ein Skandal, wie hier Steuergelder verschwendet werden.
    Für anständige Renten unserer ArbeitnehmerInnen reicht es nicht.

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 13. Dezember 2018 at 12:26

    Das Gute heutzutage ist, daß die politisch korrekte Mainstream-Journaille verschweigen mag, was immer sie verschweigen will, es kommt trotzdem ans Licht. Die Kontrolle von unten nach oben bekommt jeden Tag mehr Wirkmacht, während die Kontrolle von oben nach unten ungewollt mehr und mehr in Veranstaltungen der Selbstentblößung ihren Niederschlag findet.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s