Wie #Spiegelgate und #Lügenpresse entstehen kann? #Relotius


4 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 23. Dezember 2018 at 13:27

    Eigentlich sind die Signale doch vielversprechend. Die Vorkommnisse der letzten Tage zeigen eindrücklich, daß Spiegelgate, Lügenpresse und Relotius nicht einfach so vom Himmel fallen. Gerade durch solche Vorkommnisse hat die Öffentlichkeit nun die gute Gelegenheit zu erkennen, daß die wie zufällig aussehenden Dinge von einer vorher geplanten Steuerung, die auch als Projektmanagement bezeichnet werden könnte, in die »richtige Richtung« gelenkt werden sollen. Je mehr Leute das sehen, umso schwieriger wird es für die Projektmanager, ihre Arbeit zu tun, ohne daß es auffällt.

    Welche konkreten Auswirkungen das mittlerweile der Öffentlichkeit immer stärker ins Bewußtsein dringende, von politisch korrekten Projektmanagern ausgehende Geschubstwerden in die »richtige Richtung« nun tatsächlich in der Realität haben wird, tja, das wird spannend sein, in den nächsten Tagen und Wochen zu verfolgen.

    Das Gute an den Vorkommnissen der letzten Tage ist auch, daß nun der Öffentlichkeit immer klarer werden dürfte, wer alles zum erlauchten Kreis der Projektmanager gehört: Politdarsteller, Bundeskanzler, Bundespräsidenten, Journalisten, kirchliche Würdenträger, Filmschauspieler, Regisseure, Radiomoderatoren, Wissenschaftler, Umweltschützer, Tagesschausprecher, Musiker, …, …,

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 23. Dezember 2018 at 9:49

    Ja, die richtige Gesinnung ist heute für einen Journalisten das wichtigste.
    Ein Schreiber, der sich offen zur AfD bekennt, wird nie eine Anstellung bei den Mainstream-Medien bekommen.
    Dabei müssten die Medien von Rechts wegen neutral, ausgewogen und unabhängig sein.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Staatsbürger on 23. Dezember 2018 at 8:47

    Es verwundert nicht, dass unsere “ Lügenpressejournalisten nicht die AfD wählen.

    Ist es doch diese Partei, welche diesen “ Schmierfinken “ in den Redaktionsbüros bei
    der Verbreitung von Lügen und Verleumdungen gegen die “ wahren “ Aufklärer in der AfD ein großer Dorn im Auge ist.

    Es ist auch nicht verwunderlich, dass gerade die Grünen als “ Pädophilenunterstützer “ in der Gunst dieser “ Tatsachenverdreher “ ganz oben stehen, da der deutsche Journalismus bereits ein “ abgrundtiefes “ Niveau erreicht hat.
    Nur noch “ widerliche “ Hetze gegen die AfD steht auf deren Agenda.

    Wenn man so wie ich, bestimmten Redakteuren ( AfD- Hasser ) unangenehme Fragen stellt, dann kann man durch deren “ grenzenlose “ Feigheit auch keine Antwort erwarten.
    Die “ Lügenmedien “ tragen zu Recht diese Bezeichnung, denn wie im Fall “ Retorius, Spiegel ) kann man ersehen, dass im Vergleich zu dem übel riechenden
    “ Wahrheitsgehalt “ der dortigen Beiträge, ein Abfallhaufen ein wohlriechendes Parfum ist.

    Wer sich gerne belügen lässt, soll sich ruhig weiterhin den “ Märchen “ dieser Hetzer gegen die AfD hingeben.
    Denn gegen “ Naivität und Dummheit “ gibt es meines Wissens leider noch kein
    “ wirksames “ Gegenmittel.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: