Heilige Drei Könige: Rassismus, weil der Mohr geweißelt wird?


In diesen Tagen zogen wieder unsere Kinder als „Heilige Drei Könige“ von Haustür zu Haustür, um auch in unser Haus den Segen zu tragen. Der Größte der Sternensinger malte dann nach der Spende den Schriftzug C+M+B 2019 auf den Türstock. Nachdem die Kinder unseren Hausflur kräftig eingeräuchert hatten und zum nächsten Haus weitergingen, fragten wir uns, wo ist der König aus Afrika geblieben und warum waren es heute 4 Sternensinger?

Schlagzeile aus heutigem Dingolfinger Anzeiger! Sternensinger bei der Bundeskanzlerin.

2 responses to this post.

  1. Aus den USA kommt auch die Erfindung der „kulturellen Aneignung“-da wollen jetzt Schwarze Weissen verbieten DREADLOCKS zu tragen!Als Indianer verkleiden geht auch nicht mehr,das wird jetzt sogar schon bei den deutschen Pfadfindern gelehrt!

    In den USA haben dagegen Hundertausende die Pfadfinder verlassen weil dort der Gendermist eingeführt wurde.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Adolf Breitmeier on 10. Januar 2019 at 12:12

    Ich weiß nicht, seit wann es den Brauch der ,,Heiligen Drei Könige“ gibt, aber sicher seit über hundert oder mehr Jahren. Wäre ich >> und jetzt wird es in Deutschland kritisch, sich mainstreamkonform auszudrücken, und noch vor ein paar Jahren hätte man einfach das in Deutschland übliche Wort Neger benutzt, ohne als Nazi, Rassenfeind, elende Kreatur zu gelten – nehme ich einfach mal das in den USA gebräuchliche Wort BLACK, dann kann mir keiner was anhaben << also wäre ich ein Black, dann würde ich mich doch arg diskriminiert fühlen, weil ich (sollte ich Christ sein) plötzlich nichts mehr gelte, dass ich als ,,Rasse“ ausgeschlossen wäre. Wer ist denn nun rassistisch?? Die Idioten, die auf die Idee kamen den ,,Mohrenkönig“ wegzulassen, oder diejenigen, die ihn traditionsgemäß dabei haben wollen. Ich komme mir vor, wie in einem Irrenhaus (sofern der ,,Mohr“ tatsächlich ,,gefehlt“ hat, wer weiß schon, das FAKE ist und was nicht).

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: