Marx: Der Begriff „christliches Abendland“ grenzt aus!


Jetzt muss Bischof nur noch einen Schritt weitergehen und erkennen, dass die katholische Kirche auch „ausgrenzend“ ist und sich dann bitte selbst abschaffen. Wir Christen brauchen eine solche Kirche nicht, die offenbar nicht mehr weiß, wer sie ist.

Werbeanzeigen

3 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 13. Januar 2019 at 11:17

    Der Begriff »kaltes Wasser« ist auch ausgrenzend, weil er warmes Wasser ausgrenzt. Und kochendes Wasser erst recht.

    Hoffentlich ist diese Gehirnkrankheit, unter der die Leute leiden, die solches verbreiten, nicht ansteckend. Denn dann bestünde wirklich ein Grund, sich Sorgen zu machen.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by Maria S. on 13. Januar 2019 at 9:41

    Das zweite vatikanische Konzil ist schuld, dass unsere beiden Amtskirchen vom Glauben abgefallen sind. Sehr aufschlussreiche Doku.

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Posted by Staatsbürger on 13. Januar 2019 at 9:28

    Kardinal Marx hat gemeinsam mit Bischof Bedford- Strohm uns Christen mit der
    “ unterwürfigen “ Kreuzablegung, aber in erster Linie Jesus “ verraten „.
    Als Petrus seine “ Verleugnung von Jesus beging, war es schlichtweg “ Todesangst “ eines einfachen und in gewisser Weise “ ungebildeten “ Fischers.

    Aber wenn “ Kirchenfürsten “ mit unzähligen Semestern Theologiestudium ( vielleicht sogar mit Doktorhut ) diese “ Schandtat “ begehen, so sehe ich daran keinen Grund für das geringste “ Verständnis „.
    Deshalb spreche ich solchen Leuten ( Kardinal Woelki, Bischöfin Breit- Kessler, Bischöfin Käßmann ( Expertin für Alkohol am Steuer ) das Recht ab, uns einfache Christen stetig zu belehren und Vorschriften zu machen.

    Gerade die Amtskirchen haben mit den immens häufigen bekannten, aber auch
    “ unbekannten “ Mißbrauchsfällen die Berechtigung verloren, als “ Moralinstanz “ aufzutreten.
    Wieso hat sich meines Wissens “ kein “ Vertreter der Amtskirchen zu dem abscheulichen und brutalen Überfall auf Hr. Magnitz geäußert ?
    Daran kann man erkennen, wie verlogen das ganze Geschwätz von “ Nächstenliebe “
    durch die Kirchen ist.

    Dass natürlich die “ linksorientierte “ FDJ- Kanzlerin bisher kein Wort der “ Abscheu “ gesprochen hat, spricht wohl für Ihre “ charakterlich desolate “ Einstellung in Bezug auf Achtung vor dem politischen Gegner.

    Hoffentlich begreifen endlich die Bürger, in welchem Sumpf an Diffamierung, Diskriminierung, Verleumdung uvm. diese Herrschaften aus den Altparteien, Medien und leider auch Kirchen herumwaten.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: