Grüne fordern geschlechtergerechte Sprache endlich auch in Bayern einführen


Die Spitzengrüne Schulze findet, daß die Bayern endlich ihre Rückständigkeit ablegen müßen.

Kommentar zu geschlechtergerechte Sprache in der Stadtverwaltung : „Die Sprache ist hier wie so oft Indikator für einen Wandel.“ So ist es! Und das ist gut so.

2 responses to this post.

  1. Posted by feld89 on 27. Januar 2019 at 19:49

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 27. Januar 2019 at 14:56

    Die CSU ist in Bayern – München ausgenommen – immer noch die bestimmende politische Macht in Land, Städten und Gemeinden, trotz erheblicher Verluste in den letzten Jahren. Daher hat die CSU insgesamt nun die Gelegenheit, der Öffentlichkeit zu demonstrieren, inwieweit sie sich inzwischen vom linksgrünen Geist hat infiltrieren lassen.

    In München selbst dürfte die Offenheit für Genderquatsch aller Art hingegen grenzenlos sein, weshalb es mich nicht wundern würde, wenn München dem Beispiel Hannovers folgt.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: