Zwei Meinungen zu #FridaysForFuture


Finde das Engagement und die Aktionen, mit denen Schülerinnen und Schüler überall in Deutschland freitags für energisches Handeln zum Klimaschutz und gegen die existenzielle Bedrohung unseres Planeten demonstrieren, bewundernswert.

Während hier Schüler gegen den Klimawandel die Schule schwänzen, bauen Kinder im Kongo Kobalt für Daddys E – Auto ab. Sie finden Kinderarbeit also gut! Zeit für Veränderung! Zeit für die !

2 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 29. Januar 2019 at 17:51

    Klar findet Stegner es gut, wenn Schulkinder freitags die Schule schwänzen.
    Er wünscht sich ja lauter Trottel.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by AFD-Wählerin on 28. Januar 2019 at 17:00

    Die jugendlichen Freitags-Demonstranten sind entweder schon wahlberechtigt bzw. werden es in Kürze sein und immer neue wahlberechtigte stramm rot-grün indoktrinierte junge Leute folgen nach. Hinzu kommen die Neubürger, die gleichfalls bereits oder demnächst wählen dürfen. Das sind sehr schöne Aussichten…

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: