Millionengeschäft mit Greta (#FridaysForFuture)


Die Hysterie um den Weltuntergang läßt sich auch zu Geld machen. Es gibt ja auch noch ein Morgen, da braucht es dann die Knete.

Gutes Geschäft mit ? Der schwedische Unternehmer Ingmar Rentzhog hat nach Recherchen von SvD mit Greta für die Neuemission seines Unternehmens „We don‘t have time“ geworben“ und rund 1 Mio. € eingesammelt. „Wir wussten das nicht!“, sagen ihre Eltern.

Advertisements

2 responses to this post.

  1. Posted by AFD-Wählerin on 10. Februar 2019 at 16:37

    Ach ja, haben die Eltern gar nicht gewusst…

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: