Archive for Februar 2019

Uranus nennt das Lügengebäude


Unser Leser und Kommentator Uranus bringt es mit kurzen Sätzen auf den Punkt:

Die Intoleranz, die sich als Toleranz tarnt.
Der Mißbrauch eigener Leistung, der sich als Solidarität tarnt.
Die private Enteignung, die sich als soziale Gerechtigkeit tarnt.
Der Faschismus, der sich als Antifaschismus tarnt.
Die Frauenfeindlichkeit, die sich als Feminismus tarnt.
Die Öko-Diktatur, die sich als Umweltschutz tarnt.
Die Klimareligion, die sich als Klimaschutz tarnt.
Die Deindustrialisierung, die sich als technischer Fortschritt tarnt.
Die Entmilitarisierung, die sich als Steigerung der inneren Sicherheit tarnt.
Die Abschaffung der Meinungsfreiheit, die sich als Entnazifizierung tarnt.
Der religiöse Fundamentalismus, der sich als Religionsfreiheit tarnt.
Die Informationsgleichschaltung, die sich als Pressefreiheit tarnt.
Die Indoktrination, die sich als Bildung tarnt.
Die Manipulation, die sich als Wertsteigerung tarnt.
Die Propaganda, die sich als Aufklärung tarnt.
Der Dogmatismus, der sich als Erleuchtung tarnt.
Der Einheitsbrei, der sich als Vielfalt tarnt.
Die totale Farblosigkeit, die sich als Buntheit tarnt.
Die Staatsfunksteuer, die sich als Demokratieabgabe tarnt.
Die staatlich organisierte Kriminalität, die sich als Gesetzgebung tarnt.
Die Vernichtung kultureller Errungenschaften, die sich als Folklore tarnt.

Der inneren Widersprüchlichkeiten gibt es viele. Aber genau daran und in Verbindung mit der Tatsache, daß diese Widersprüchlichkeiten heutzutage mehr und mehr ans Licht der Öffentlichkeit kommen, wird das gigantomanische Lügengebäude, das ohnehin bereits schwer erschüttert ist, letzlich auch komplett zusammenbrechen. Kein System, egal welcher Art, kann dauerhaft mit einem derart exorbitanten Ausmaß an Selbstwidersprüchen am Leben erhalten werden. Wenn irgendetwas auf dieser Erde keine Zukunft hat, dann ist das kommunistischer Irrsinn.

Dazu das entsprechende Symbolbild: Der Nachdenkliche im letzten großen Hochwasser in Passau. Foto Dr. Pf. aus Passau!

Die Seuche des Infantilismus grassiert unter unseren Kindern: Jeden Tag schreien sie einen neuen #Hashtag raus – #WeloveGreta!


 

Die Zeitung „Junge Freiheit“ dagegen warnt vor falschen Propheten.

Hütet euch vor falschen Propheten

Die Erben der Mauermörderpartei SED mobilisieren gegen die demokratische AfD in Münster


Wann beobachtet eigentlich der Verfassungsschutz „Die Linke“. Sie ist die Nachfolgepartei der SED. Stolz berichten sie, wenn sie AfD Interessenten daran hindern zu Veranstaltungen zu gehen (Spießrutenlaufen). Sollen das wirklich 10 000 Münsteraner sein, dann sind das Menschen, die den Linksextremen auf den Leim gehen.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse und Text
Das sind die Feinde der Demokratie!

 

Und das sind die anständigen Demokraten, die ihr Versammlungsrecht im Historischen Rathaussaal in Münster wahrnehmen.

Bild könnte enthalten: 12 Personen, Innenbereich

Martin Schiller ist mit Reinhard Rupsch unterwegs.

Neujahrsempfang der AfD-Münster im Historischen Rathausfestsaal!

Die Intoleranz, die sich als Toleranz tarnt!


Umweltzerstörung in Norwegen, um München mit Strom zu versorgen!


Dazu finden wir diese Meldung auf Twitter. Die Zeitung „Die Welt“ berichtet. Über welche Trasse kommt der Strom nach München? Wie hoch sind die Kosten und wer trägt sie.? Versuchen Sie, liebe Leser, diese Fragen zu recherchieren. Sie landen beim unverbindlichen Blabla!. Ob diese Energiewende so endet wie der Berliner Großflughafen oder die Gorch Fock? Eine berechtigte Frage.

Die Stadtwerke erfüllen ihr -Versprechen mit Hilfe riesiger Windparks in . Doch dort regt sich massiver Widerstand gegen die Verspargelung bislang unberührter Wildnis via

Hier sehen Sie die Monster auf den Höhenzügen des Bayerischen Vogtlandes.

Hannover: #FridaysForFuture schreien „Ausländerrein“ retten Klima?


Bekloppter geht Hysterie kaum noch oder?

Ein anständiger Volksvertreter und dazu eine Bundestagsvizepräsidentin (ein Vergleich zwischen AfD Bystron und Grüner C.Roth)


Das Verdienst der AfD, sie trägt Farbe ins Parlament und entlarvt selbstgefällige Funktionäre, die sich als Moralisten aufspielen.

Migrationsfrage ist die Schicksalsfrage Europas


Fundsache, die Meinung des Publizisten Klonovsky!
Franziska Moosbauer-Geigenberger hat einen Beitrag in der Gruppe „„Back to your roots Verlag“-Gruppe“ geteilt.

na ja man kann sie alle wieder zurückschicken, wenn die Länder sicher sind. Es ist eine Frage des „Wollens“ nicht des Könnens.

Traut sich jetzt auch die CSU in Niederbayern über die fortschreitende Islamisierung zu diskutieren?


Von Rudi W. erhielten wir diesen Presseausschnitt des Plattlinger Anzeigers. Der Diakon Slavko sprach zum Thema der Islamisierung Deutschlands vor der Seniorenunion.

Durch mehrmaliges Anklicken dieses Bildes können sie den Text vergrößern.

Dresden: Überfremdung auch in Schulen Sachsens angekommen?


Fundsache: Meinungsbeitrag auf Facebook

Da können doch die Grünen und Linken ihre Kinder Lernen lassen.
Die rufen ja ständig nach noch mehr Neuankömmlingen.
Aber da werden die eigenen Kinder in privat Schulen gebracht!

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Text

Weltrettung: Das große Theater – der Handkuß, das kleine Mädchen und der Schurke!


Die Zeitung „Die Welt“ berichtet über die Begegnung von Greta und Juncker. Ein ganz großes Schmierentheater.

Die Welt (Zitat): …………………………………………….Bei einer Konferenz in Brüssel treffen Greta Thunberg und Jean-Claude Juncker aufeinander. Die 16-jährige Umweltaktivistin nennt den EU-Kommissionspräsidenten indirekt einen Schurken, der nur redet und nichts tut. ………………………………………………………..

Das neue COMPACT Magazin: Kein Blatt vor den Mund!


Compact: Krieg gegen das Auto: Der Morgenthau-Plan der Grünen (Video): Mit dem Ökoterror der Grünen kommt die Deindustriealisierung Deutschlands: Die März-Ausgabe von COMPACT-Magazin wirkt auf Grüne wie Knoblauch auf Vampire: Abschreckung pur. Dirk…

ARD: Was kostet ein Umerziehungsgutachten?


❝Manchmal fragt man sich, wie es der -Rundfunk schafft, 8 Mrd. € (!) im Jahr auszugeben. Mehr als 70 % dieser Summe verschlingt allein die . Da scheinen 120.000€ „Peanuts“ zu sein. -Chef Wilhelm hält „die Aufregung für völlig übertrieben“.❞

Dänemark: Warum kann Deutschland das nicht?


Das dänische Migrationsmodell: Rückführung statt Integration. Ein Vorbild für Europa und effektive Hilfe für den Wiederaufbau in Syrien und Irak. So geht verantwortungsvolle Politik.

Darüber berichtet empört die Frankfurter Rundschau (Zitat):

Keine Integration, stattdessen schnellere Abschiebungen: Das dänische Parlament verschärft erneut die Ausländerpolitik.

Dänemark schafft die Integration von Flüchtlingen als staatliches Handlungsziel ab und will nur noch auf schnelle und umfassende Rückführungen setzen.

Österreich: Wir wollen nicht einen einzigen IS Kämpfer zurück, nur Idioten sind dafür!


Vergleichen wir das Verhalten unserer deutschen Politiker von Grünen, SPD, Union, Linken und FDP mit solchen Österreichern. Fundsache auf Twitter.

Gewalt durch ausländische Jugendbanden auch im schönen Südtirol


Die Parteien wie SVP (Regierungspartei – CDU Schwester) und Grüne wollen das Thema wegschweigen, wie überall. Nur die Freiheitlichen fassen nach und stellen unbequeme Fragen.

Das berichten Sürtirol News:

„Auskunft seitens der Landesregierung ist überfällig“

Mair: “Gewalt durch ausländische Jugendbanden gehört erörtert”

Lichtgestalt Macron schafft Vater und Mutter ab


AfD – Kreisverband Märkisch-Oderland
Die französische Nationalversammlung verabschiedete am Dienstag letzter Woche ein Gesetz, wonach die Bezeichnungen „Vater“ und „Mutter“ durch „Elternteil 1“ und „Elternteil 2“ ersetzt werden sollen. Der Hintergrund: Familien mit gleichgeschlechtlichen Eltern sollen genauso Anerkennung finden wie nicht gleichgeschlechtliche Eltern. Die Partei République en Marche (REM) von Präsident Emmanuel Macron unterstützte die Änderung des Gesetzes im Interesse der „Verankerung der Vielfalt von Familien mit Kindern „, so die Abgeordnete Valérie Petit. Niemand solle sich durch rückschrittliches Denken von dieser Gesellschaft ausgeschlossen fühlen. In dem Änderungsantrag heißt es: „Um Diskriminierung zu verhindern, dürfen Schulanmeldung, Klassenbücher, Elternberechtigungen und alle anderen offiziellen Formulare mit Kindern nur Elternteil 1 und Elternteil 2 erwähnen.“

Warum dieser niedliche Kerl immer als Symbolbild herhalten muß?

%d Bloggern gefällt das: