Landshut goes Gender: Der Ingenieur und das Auto, die Genderprofessorin und ihr Gendersternchen!


Dazu eine getwitterte Meinung:

Wenn das letzte Auto stillsteht, der letzte Ingenieur vertrieben und die letzte Firma abgeschaltet ist, werdet ihr merken, dass man Gendersternchen nicht essen kann.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s