Barley, die Spitzenkandidatin der SPD zur EU Wahl, verteilt den Friedensnobelpreis!


Das ist des Wahnsinns fette Beute, was hier die SPD Galionsfigur der SPD zur  EU Wahl twittert.

. ist eine Inspiration für viele Menschen weltweit – jung und alt. ist wichtig! Ihr Einsatz sorgt dafür, dass dieses Thema die nötige Aufmerksamkeit bekommt. Deshalb: Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung für den .

Werbeanzeigen

3 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 16. März 2019 at 8:10

    Wenn Frau Barley nach den EU- Wahlen nach Brüssel oder sonst wohin verschwindet, bleiben uns hoffentlich Ihre “ neunmalklugen “ Sprüche erspart.
    Wenn den deutschen Politnieten, allen voran die FDJ- Kanzlerin nichts Brauchbares einfällt, dann springen Sie auf den Zug der Klimaverbesserung auf, welche Sie selber immer mehr an die Wand fahren.
    Mittlerweile gewöhnt man sich zwangläufig auf das nutzlose dumme Gelaber der alimentierten Versager, mit Hang zur Verleumdung unbequemer politischer Gegner.
    Die eigene Inkompetenz gibt nun mal nichts Besseres her.

    Antwort

  2. Posted by AfD-Wählerin on 15. März 2019 at 16:53

    Fehlt nur noch die Heiligsprechung.

    Antwort

  3. […] und drei norwegischen Parlamentariern für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Katharina Barley gratuliert Greta zur Nominierung. Auch Angela Merkel steht hinter ihr. Angesichts so viel Zuspruch aus dem […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s