Auch über die Kosten der Energiewende muß geredet werden!


Und dabei trifft es in erster Linie die Schwächsten der Gesellschaft. Steigende Kosten: Strompreise in Deutschland erreichen Rekordniveau via

2 responses to this post.

  1. Posted by ameise on 2. April 2019 at 12:39

    fast 400 000 in worten, vierhunderttausend verarmte bürger vom stromnetz getrennt.

    herzlichen dank an unsere volksvertreter.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 2. April 2019 at 12:05

    Dem verlinkten Spiegel-Online Artikel ist die Zugehörigkeit zur politisch korrekten Propagandajournaille deutlich anzumerken. Zwar wird in diesem Artikel ganz am Schluß – und wer liest einen Artikel schon bis zum Schluß – der hohe Steueranteil am Strompreis unauffällig erwähnt, aber weiter vorne im Artikel wird versucht, mit der Erwähnung der nicht ganz so dramatischen Entwicklung der Strompreise an der Energiebörse falsche Hoffnungen zu wecken.

    Falsche Hoffnungen sind es deshalb, weil es für deutsche Stromkunden völlig schnurzpiepegal ist, wie sich die Preise an der Energiebörse entwickeln. Der Grund dafür ist die im bundesrepublikanischen Erneuerbare Energiengesetz EEG festgeschriebene sogenannte Marktprämie. Die sichert den Windkraft- und Solarenergieerzeugern zu, daß sie IMMER die Differenz zwischen dem an der Energiebörse erzielten Verkaufspreis und dem im EEG zugesicherten garantierten Abnahmepreis pro Kilowattstunde erhalten. Diese Differenz beträgt durchschnittlich das etwa drei- bis fünffache des Börsen-Verkaufspreises und wird aus der EEG-Umlage finanziert, also direkt von den Stromkunden und Steuerzahlern. Das erwähnt Spiegel-Online natürlich nicht.

    Und hier tritt wieder einmal das grundsätzliche Dilemma zutage. Das EEG ist ganz klar durch einfaches Lesen nachprüfbare staatlich organisierte Schutzgelderpressung. Oder staatlich erzwungener Ablaßhandel, ganz wie man es sehen will. Solange aber große Teile der Stromkunden und Steuerzahler gar nicht sehen wollen, wo die wahren Heuschrecken tatsächlich sitzen, solange wird sich an diesen Zuständen nichts ändern können.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: