Grüne Spitzenpolitiker sind dumm oder unwissend oder beides oder lügen bewußt!


6 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 28. April 2019 at 11:31

    Für mich lügen sie bewusst.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 28. April 2019 at 11:22

    Das Aufrechterhalten einer Schuldneurose gehört zum Programm aller Gruppierungen, die damit ihre Mitglieder auf den unteren Ebenen der Gruppenhierarchie gefügig halten und sie daran hindern wollen, aufmüpfig zu werden. Zudem festigen die Oberen einer Gruppierung damit ihre Position innerhalb der Gruppe und lassen sich in der Regel auch gerne materiell und finanziell von ihren schuldbeladenen Untertanen aushalten. Der Gipfel ist natürlich dabei, daß diejenigen, die ihren Untertanen eine Schuldneurose aufschwatzen, sich dann auch noch als Erlöser von dieser Schuld präsentieren. Die Schuldbeladenen müssen ihren Erlösern dafür nur ihr Geld und ihre gesamte emotionale Zuwendung geben. Dann sind sie – vielleicht – ihre Schuld für einen Augenblick los, was aber nicht viel hilft, denn durch ihre Lebensführung, egal wie die aussieht, häufen sie unentwegt neue Schuld an.

    Besonders auffällig, stärker noch als in der Politik, ist das dauerhafte und nie enden wollende Köcheln einer Schuldneurose in allen christlichen Religionsgemeinschaften. Auch im Buddhismus zeugt die Karmalehre von dieser Strategie.

    Um heutzutage bei den Grünen, aber auch bei allen anderen Altparteien eine Führungsposition zu erlangen, sind gewisse intellektuelle und kognitive Defizite unabdingbar. Zumindest muß ein Anwärter auf eine Führungsposition ein guter Schauspieler sein. Wer zeigt, daß er durchblickt, ist raus. Vor allem die Grünen Spitzenfunktionäre müssen nach außen hin ihre ideologische Verblendung alle Zeit glaubhaft zu präsentieren in der Lage sein, egal ob geschauspielert oder in echt. Aber nicht alle sind gleich. Manche Grüne sind eiskalte und skrupellose Schauspieler und Projektmanager, manche sind einfach nur im tiefsten Grunde ihres Herzens ideologisch verblendet. Logische Argumentation ist auf keinen Fall gefragt. Sobald sich die Grünen tatsächlich einer logischen, sachlichen und fachlichen Argumentation hingäben, würde augenblicklich ihre abgrundtiefe Verlogenheit und Scheinheiligkeit zutage treten und ihre Ideologie sich in Nichts auflösen.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Adolf Breitmeier on 28. April 2019 at 10:07

    Der Kriegshetzer Churchill war ein Nazi 🙂 , ebenso der Bomber Harris (oder wie der hieß) >> wenn das die Briten erfahren, treten sie noch schneller aus der EU aus 🙂

    Liken

    Antworten

  4. Posted by ameise on 28. April 2019 at 9:05

    bald wir der grüne traum platzen!

    Liken

    Antworten

    • Posted by Adolf Breitmeier on 28. April 2019 at 19:44

      Ich fürchte, der GRÜNE Traum (und Höhenflug) wird so schnell nicht platzen, denn sobald jemand glaubt (etwas sei richtig) brauchte er weder zu denken noch zu wissen (das wäre der Illusion schädlich).

      Liken

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: