Schlagabtausch zwischen AfD und Grünen


Diskussion zur EU Wahl zwischen Keller, Grüne, und Krah, AfD, in der Tagesschau!

 

4 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 9. Mai 2020 at 9:46

    Wenn man tagtäglich das „geistig unterirdische Gelaber “ der grünen Sekte anhören muss, dann grenzt dies schon an “ Körperverletzung „.
    Einer Sekte, welche größtenteils aus “ gescheiterten Studiumsabbrechern “ und son-stigen “ geistigen Kleingärtnern “ besteht zu glauben, ist schlichtweg ein “ geistiger Offenbarungseid „. Zum Denken gehört nun mal “ gesunder Menschenverstand „, wel-cher weit und breit bei diesen “ Anhängern “ nicht mal schemenhaft zu erkennen ist.
    Dass es in Deutschland, einem ehemaligen Land der “ Dichter und Denker “ so viele
    “ Dummköpfe “ ( ca. 18 % ) gibt, ist schon erschreckend.
    Sind es doch überwiegend Leute, welche selber noch nichts nennenswertes geleistet haben, dem Staat auf der Tasche liegen und dafür auch noch auf übelste Weise beleidigen ( Deutschland, du Stück Scheiße / Claudia Roth ).
    Die restlichen Altparteien sind auch eine ekelhafte Mischpoke, weil sie gemeinsam mit diesen Deutschhassern gemeinsame Sache gegen die AfD machen.
    Sicher wird es noch viele Jahre dauern, dass die AfD mit massiver Hilfe des Staatsfunks und restlichen Lügenmedien dem “ Scheindemokratenkartell “ ausgesetzt ist.
    Einerseits streiten diese “ Schauspieler “ untereinander im BT wie die “ Kesselflicker „, aber der “ gemeinsame Feind AfD “ wird diffamiert, verleumdet und ausgegrenzt, wie dies in einer “ echten Demokratie “ niemals sein dürfte.
    Es wird höchste Zeit, dass unser Land vom Status einer DDR 2.0 wieder zu einem
    “ demokratischen Staat “ wird.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Adolf Breitmeier on 3. Mai 2019 at 16:03

    Ja, das Gespräch zeigt, das Grüne eben nicht rational, zukunftsorientiert und folgerichtig denken können. Aber dennoch wird man sie wählen, weil die naive Argumentation so ,,schrecklich“ einsichtig ist. Die AfD Vorschläge hinsichtlich der Zukunft der ,,Europäischen Union“ sind sinnvoll und bei Einsicht realisierbar. Entscheidungen, die schnell, rational, umsichtig und nachhaltig vor Ort getroffen werden könne, sollte man nicht an ,,übergeordnete“ und ferne Bürokraten abgeben müssen.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 30. April 2019 at 16:46

    Jetzt hab ich bei meinem Kommentar doch glatt was vergessen.
    Eine Oberfrechheit von Keller ist, dass sie hier die Tatsachen völlig verdreht wiedergibt. Nicht die AfD macht alles kaputt, was sich unsere Vorfahren aufgebaut haben, sondern die Altparteien, ganz vorne dran die grüne Pest.

    Liken

    Antworten

  4. Posted by Maria S. on 30. April 2019 at 16:40

    Wenn ich mir das dumme Gelaber dieser Grünen anhören muss, dann bekomme ich Kopfschmerzen. Sie vertritt eine grüne Diktatur, welche auf Zwang beruht. Dies lehne ich selbstverständlich völlig ab.
    Dagegen ist die vernünftige Sichtweise von Herr Krah eine Wohltat.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: