Brauchen wir „Fachkräfte“ aus Afrika?


Die Gegenposition zu den anderen Parteien.

5 responses to this post.

  1. Posted by werwaswie on 10. Mai 2019 at 14:43

    Die Industrie braucht sie jedenfalls nicht. Sonst hätte man schon längst ausgebildet und eingestellt und es gäbe jetzt keine Massenentlassungen. Und daß die Sozialsystem gerade zusammenbrechen sieht man daran, daß für Empfänger keine Heizkostenabrechnungen mehr übernommen werden und die ensprechenden Ausgleichszahlungen einfach ausbleiben.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 10. Mai 2019 at 8:31

    Wenn es um die Qualifikation von Analphabeten aus dem Ausland geht, dann kann man wirklich nicht von “ Fachkräften “ reden.
    Bekanntlich haben wir in Deutschland mehr als genug davon.
    Die Wirtschaft hat 2015 bei dem “ Einwanderertsounamie gejubelt, weil man sich
    “ billige Arbeitssklaven “ davon versprochen hat.
    Dies war der Wunsch nach billigen “ Sklaven “ auf Kosten der Sozialsysteme.
    Aber was haben wir bekommen?
    Eine Plage aus “ Messerstechern, Vergewaltigern und sonstigen Kriminellen“.
    Dies ist die sehr schlimme “ Wahrheit „, auch wenn es die “ vernarrten Gutmenschen “ vehement abstreiten.
    Es wird sicher nicht mehr lange dauern, wenn durch massive Steuermindereinnahmen das “ Wohltätigkeitsgebäude Deutschland “ bedenklich zu wackeln beginnt.
    Aber wenn der deutsche Bürger bei den “ linksversifften “ Parteien weniger gilt als ein
    “ ungebetener “ Sozialempfänger aus dem Ausland, dann stimmt “ Nichts “ mehr bei uns.
    Der “ Leistungserbringer “ wird zum Wohle von “ alimentierten Ausbeutern “ nach allen Regeln der Kunst “ ausgebeutet „.
    So eine “ Sozialpolitik “ hält “ keine “ Volkswirtschaft auf die Dauer ohne massiven Schaden aus.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Meckerer on 9. Mai 2019 at 22:15

    Nein brauchen wir nicht, aber Leute wie Dr. Curio fehln in der Regierung ganz klar.
    Was diese Groko macht wird böse enden, und die EU mit

    Liken

    Antworten

  4. Posted by Uranus on 9. Mai 2019 at 20:37

    Die Manager von Mercedes-Benz, was hatten die das Maul aufgerissen vor Begeisterung über den hier hereinströmenden Vorrat an supersensationell guten Fachkräften. Wieviele dieser Fachkräfte hatte MB nochmal eingestellt? Waren es zwei? Oder waren es sogar drei …?

    Liken

    Antworten

  5. Posted by Maria S. on 9. Mai 2019 at 18:36

    Diese Frage kann ich kurz und schnell beantworten: Nein brauchen wir nicht.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: