Grüne: Nur Fachkräfte aus Afrika können unsere Wirtschaft retten! #Europawahlkampf2019 #AusbildungstattAbschiebung


Wie die Grünen den Industriestandort Deutschland retten wollen. Massenzuwanderung zuerst!

Der -Entwurf verkennt die Chancen, die ein für alle schaffen kann. Es braucht Möglichkeiten für Ausbildung & Arbeit und Perspektiven für diejenigen, die bereits hier sind. So werden Herausforderungen angepackt!

3 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 11. Mai 2019 at 8:14

    Die hirnrissigen Verblödungsansichten der Grünen überschreiten schon längst jegliches noch erträgliche Maß.
    Wenn man selber faul und mit einer großen Klappe ausgestattet sich vom Staat
    “ alimentieren “ lässt, so kennt man weder “ Fleiß, noch Lust am eigenen “ ehrlichen Lebensunterhalt „.
    Unter “ Studiumabbrechern “ ist das Wort “ arbeiten “ ein Schimpfwort, was auch die Unlust an “ richtiger Arbeit sehr schnell erklärbar macht.
    So lange sogenannte “ Fachkräfte “ aus Entwicklungsländern, was Sie aber nicht sind besonders von den Grünen und Linken nach Deutschland “ gelockt “ werden, so lange wird keines der dortigen Länder auf die Füße kommen.
    Wie soll sich ein solches Land selber helfen können, wenn man Ihnen außer Bodenschätzen uvm. auch noch die wenigen Leute raubt, welche wirklich etwas
    “ taugen „.
    Diese Leute werden vor Ort zum überlebensnotwendigen “ Wiederaufbau “ von zerstörter Infrastruktur des Heimatlandes und nicht in unseren Sozialsystemen zum
    “ Ausplündern “ gebraucht.
    Was sich z.Z. abspielt, ist von den Altparteien und hier besonders von den Grünen bewusst praktizierter “ Kolonialismus “ der Neuzeit.
    Helfen kann man diesen Ländern nicht, wenn man Sie auch noch um den letzten Rest der “ Selbstständigkeit “ beraubt.
    Für die westliche Welt ist es schon angenehm, aus diesen “ Wirtschaftsflüchtlingen “ billige “ Sklaven der Neuzeit “ zur Steigerung der Aktienwerte zu machen.
    Und wenn diese Leute ausgequetscht wie eine Zitrone sind, dann “ entsorgt “ man Sie auf Kosten der Steuerzahler in die Sozialsysteme.
    Dass unsere Bürger die bewussten “ Zerstörer ( Grüne und Linke ) “ auch noch wählen zeigt, dass der IQ dieser Wähler kaum noch feststellbar ist.
    Ein ehemals bewundertes Land ( Deutschland ) kann höchstens noch mit Grausen bemitleidet werden ob seiner Politiker in den Altparteien.
    Hauptsache ist, die eigenen Posten und Pfründe bleiben erhalten, wie bisher.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 10. Mai 2019 at 8:41

    Bei jedem geplanten Projekt gibt es vor wichtigen Entscheidungen eine Erwägung der Chancen UND der RISIKEN – das heißt heute gilt das nicht mehr unbedingt, wie der stümperhafte Bau von Flughäfen und Bahnhöfen in Berlin und Stuttgart beweist. Aber grünlinke Ideologie kennt keine Risiken. Die Partei, die Grüne, die hat immer recht.

    Im Erfinden von dämlichen Sprüchen hat die Partei, die Grüne, ebenfalls immer recht. Der Sinngehalt von »Chancen baucht das Land« ist etwas der gleiche wie »Hurxen braucht das Dompp«.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 9. Mai 2019 at 18:39

    Den Blödsinn mit dem Fachkräftemangel kann ich nicht mehr hören.
    Der grünen Teufelssekte fällt jeden Tag etwas anderes ein, damit die Umvolkung ja nicht in`s Stocken gerät.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: