Eine Woche vor der EU Wahl wird mit dem Geschehen um Strache von allen Medien und Politikern das große Faß aufgemacht!


Dazu gibt es aber eine andere Stimme, die Stimme der Wochenzeitung 
"Junge Freiheit":

Kurz und die Qual der Wahl

 

Und Meinungen dazu auf dem Kurznachrichtenportal Twitter:

 

Der Herr hat es verstanden. Die Presse ist in ihrem heroischen Kampfauftrag“ gegen unfair. Werden -Politiker demnächst auf der Toilette heimlich gefilmt? Den um seine Anziehsachen bestohlenen Badegast Alexander fand die ja auch irre komisch.

Es wird weder der AfD noch der FPÖ schaden: Das ist gut so!

Werbeanzeigen

5 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 19. Mai 2019 at 11:24

    Zu was die demokratischen europäischen “ Totengräber “ fähig sind, zeigt sich am Beispiel von Hr. Strache. Hier wurde auf “ infame “ und geradezu “ perverse “ Art und Weise deutlich, zu welch “ kriminellen Methoden “ dieses Pack besonders so kurz vor der Europawahl fähig ist.

    Das sind “ Stasimethoden „, welche man überwunden geglaubt hatte.
    Würde die AfD solche “ Hintzerfotzigkeiten “ betreiben, dann würden die “ Pharisäer-demokraten samt Lügenmedien “ einen Entrüstungsorkan vom Stapel lassen.

    Hr. Strache wird für diese “ Riesendummheit “ an Naivität und Sorglosigkeit einen sehr bitteren Preis bezahlen müssen.
    Sein politische Zukunft wurde auf “ diese “ Weise irreparabel “ vernichtet „, was doch der Sinn dieser Angelegenheit war.
    Hier zeigt es sich leider auch, zu welcher “ Blödheit “ scheinbar Politiker fähig sind.

    Wenn besonders Fr. Nahles, Hr. Maas und die FDJ- Kanzlerin, welche das klassische Beispiel eines “ Totalversagers “ sind sich als “ Superdemokraten “ aufspielen, dann habe ich den Verdacht, dass diese Personen und viele Helfershelfer u. U. sogar von dieser abscheulichen “ Schmiereninszenierung eine Ahnung hatten.

    Es ist schon unglaublich, dass jetzt nach über zwei Jahren erst das Video so kurz vor der Europawahl auftaucht ist. Früher hätte es wohl den “ etablierten “ Parteien kaum einen Nutzen gebracht. Jetzt womöglich schon.
    Ein “ mieses und dreckiges Intrigantenspiel “ welches nur Abscheu hervorrufen kann.

    Können sich die ganzen “ Politikversager “ mit Hr. Weber die Galionsfigur als Hauptnutznießer nur noch mit solch “ niederträchtigen “ Schandtaten einer drohenden Wahlniederlage erwehren ?

    Gerade jetzt ist es Pflicht aller wirklich demokratisch orientierten Bürger, diesen
    “ Rosstäuschern und Falschmünzern “ mit der “ richtigen “ Münze diese Gemeinheit heimzuzahlen.
    Solche politische “ Nichtskönner “ dürfen für diese “ Niedertracht “ nicht auch noch mit Wählerstimmen belohnt werden.

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 19. Mai 2019 at 10:54

    Die überwiegende Mehrheit der Deutschen und Österreicher ist rechtstreu.
    Deshalb werden es die wenigsten Bürger gut finden, wenn Politiker mit verbotenen, hinterhältigen Stasi-Methoden vernichtet werden.

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 19. Mai 2019 at 9:16

    Ich hätte nie gedacht, dass ein Politiker wie Strache so naiv ist und in die gestellte Falle tappt. Wir Patrioten wissen doch, dass die Presse-Meute ständig auf der Lauer liegt und nur darauf wartet, dass rechtspopulistische Politiker irgendeinen Fehler machen, den sie dann groß ausschlachten können.
    Aber der Hammer kommt noch. Die CDU, SPD und Grünen forderten Neuwahlen für Österreich. Wenig später gab dann Kanzler Kurz ein Statement und kam Merkels Forderung nach Nachwahlen nach. Hier sieht man sehr schön, dass Kurz auch nur eine Marionette von Soros ist. Die deutsche Sonnenkönigin bestimmt jetzt auch die Politik in Österreich.
    Wäre ich Österreicherin würde ich jetzt erst recht FPÖ wählen.
    Die FPÖ hat zusammen mit der ÖVP in letzter Zeit gute Politik für die österreichischen Bürger gemacht. Deshalb ist es überhaupt nicht angebracht, diese Koalition nun zu beenden. Strache hat eine Dummheit gemacht und ist zurückgetreten. Mit Herrn Hofer als seinem Nachfolger könnte die erfolgreiche Politik von ÖVP/FPÖ weiter betrieben werden.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s